Infos

Staudacherhof

AnfrageWebsite

9.10

  • Wellness

    9.12

  • Kulinarik

    9.28

  • Zimmer

    9.05

  • Lage

    8.75

  • Service

    9.31

Kulinarik & Gourmet

Kulinarik & Gourmet Hotelbewertung

Der „Bavarian Lifestyle“, den sich der Staudacherhof zum Motto gemacht hat, setzt sich auch im kulinarischen Angebot des Hauses fort. Das beginnt schon ganz profan mit der bayerisch inspirierten Teeauswahl, die quasi den ganzen Tag über – in der Kaminlounge und im Staudachers Spa – zur Verfügung stehen. Schon mal die die „fesche Fini“, „liabe Lisi“ oder den „guada Luggi“ probiert? Hier ist’s möglich.

Überhaupt setzen die Hotelinhaber auf Authentizität, wo es nur geht. So war der Staudacherhof in Garmisch Mitgründer der Marke „Unser Land“, die unter anderem Eier von freilaufenden Hühnern, frische Milch vom Bauern und auch Obst, Gemüse und Fleisch aus der Oberbayern liefert. „Für alle unsere Produkte und Dienstleistungen versuchen wir regionale, biologisch-orientierte Hersteller und Lieferanten zu integrieren. Die Arbeit des Netzwerks dient dem Erhalt der Lebensgrundlagen für Menschen, Tiere und Pflanzen in der Region. Dies erreichen wir durch umfassende Verbraucherinformation, Projektarbeit und mit den Lebensmitteln als Botschafter der Idee.“

Leckere Fusionsküche aus bayerisch und ayurvedisch

Darüber hinaus wird die Küche ergänzt um internationale Speisen, insbesondere kochen Küchenchefin Annette Mues und Sous-Chef Sascha Horst leidenschaftlich gern diese spezielle Bild vom Wellnesshotel Staudacherhof | Garmisch-Partenkirchen | Bayern Fusionsküche aus bayerisch und ayurvedisch, kurz bayurvedisch. Entsprechend finden sich jeden Tag auch bayurvedische Speisen und Getränke im Kulinarikangebot des Staudacherhofs.

Das beginnt schon beim reichhaltigen Frühstücksbuffet mit einem bayurvedischen Drink, etwa einem Apfel-Mango-Lassi. Gleich daneben steht ein grüner Smoothie aus Kopfsalat, Apfelsaft, Salatgurke, Honig, Kräutern, Banane, Zitrusfrüchten und Omega-3-Öl. So umfangreich wie die Zutaten ist auch die Auswahl an weiteren Obst- und Gemüsesäften sowie Tees. Auch sonst bietet das Frühstück alles, was das Herz begehrt, von regionalen (Bio)-Produkten, hausgemachtem Wellnessmüsli und hausgemachten Brotaufstrichen über kerniges Bauernbrot und Croissants, Schinken und Käse aus dem Werdenfelser Land bis zu frischem Obst, Naturjoghurt, frischen Eierspeisen sowie geräuchertem Gebirgsbachforelle oder Lachs.

Vitale Schmankerl und Kuchen in der Kaminlounge

Auch mittags in der Kaminlounge gibt’s vitale Schmankerl, immer auch ein Ayurvedisches darunter - mit Rohkostsalaten, Tagessuppen, Eintopf und Brotzeitspezialitäten. Nachmittags warten dort zusätzlich hausgemachte Kuchen und Petit Fours.

Der kulinarische Höhepunkt wartet indes an jedem Abend. Da ziehen die Mitarbeiter in der Küche alle Register ihres immer wieder beeindruckenden Könnens. Geboten wird jeweils ein 5-Gänge Menü, bestehend aus einer warmen oder kalten Vorspeise nach Wahl, einem umfangreichen Salatbuffet einer heißen Suppe oder einem Zwischengericht, wahlweise einem regionalen Spezialitäten-Gericht, einem vitalem Köstlichkeiten-Gericht, einer vegetarischen Alternative oder einem raffiniertem Gourmet-Gericht sowie zum Abschluss einem feinen Dessert des Hauses oder wahlweise Käse vom Brett.

Das sieht dann beispielsweise so Bild vom Wellness Hotel Staudacherhof | Garmisch-Partenkirchen | Bayern aus: Start mit einer Zander-Lachsterrine mit Babyspinat, alternativ bayurvedisch gebackene Gemüseküchler mit Apfelchutney. Dann folgt eine bayerische Kartoffelcremesuppe mit Speck, oder bayurvedisch: anstelle von Speck mit Tomaten und Majoran. Nach dem Salat folgen dann die Hauptgerichte: Ein rosa gebratener Kalbsrücken an Paprikaragout mit Mandelbällchen und Portweinsauce, oder wahlweise ein gebratenes Saiblingsfilet auf Rahmwirsing mit Kren (bayerisch für Meerrettich) und Gewürzreis. Die bayurvedischen Alternativen dazu sind Schweinsbraten mit Kokosblaukraut mit Kräuterserviettenknödeln oder gefüllte Zuchini mit Tomaten und Bergkäse gratiniert an gebackenen Kartoffeln und Karotten-Krautsalat. Den süßen Abschluss bilden die gratinierte Ananas an Vanille Kokoseis mit Ingwerspuma oder bayurvedisch ein Kokoskonfekt mit Bananeneis und Pfeffer-Erdbeersauce.

Gute Weine und noch mehr Kellergeheimnisse

Sous-Chef Sascha hatte bei seiner Ayurveda Fachausbildung im Jahr 2013 seine Faszination für die exotische Kochkunst und deren Vielfältigkeit entdeckt. Ziel im Ayurveda ist es, die Harmonie von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen. Grundlage dafür sind die drei verschiedenen Doshas: Vata, Pitta und Kapha. Das Dosha ist ein seelisches und körperliches Grundmuster, von welchem jeder einzelne von uns Komponenten in sich trägt. „In der bayurvedischen Kochlehre wird lediglich Tridosha gekocht, was bedeutet, dass alle sechs Geschmacksrichtungen nach folgendem Prozentsatz inkludiert werden: süß: 60%, sauer: 15%, salzig: 15%, scharf: 5%, bitter: 2,5%, herb: 2,5%“, erläutert Sascha. Gelernt hat er diese Kunst unter anderem beim Ayurveda-Spezialisten Andreas Hollard, der auch als Begründer der bayurvedischen Küche gilt. Bei den Yoga Retreat-Wochenenden im Staudacherhof stehen Sascha und Andreas gemeinsam in der Küche und begeistern mit einem bayurvedischen 6-Gänge-Menü der Extraklasse, während Christine Hollard tagsüber mit speziellen Yoga-Praktiken den Ausgleich zwischen Geist und Körper schafft.

Wer zu diesen vorzüglichen Speisen den passenden Wein kosten möchte, braucht sich nur an Sommelier Casimir oder seine beiden Kollegen Andi und Daniel zu wenden, die noch einige imposante Kellergeheimnisse hüten. Denn es stehen zwar 130 Weine auf der Karte – aber das, so verrät der Sommelier, ist nur die Hälfte des bestens bestückten Weinkellers.

Wellness Heaven Bewertung
Kulinarik & Gourmet:
9.28

Hotelbewertung vom : Staudacherhof
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: LIFESTYLE Resort Zum Kurfürsten
LIFESTYLE Resort Zum Kurfürsten Relax Midweek

2 ÜN inkl. Frühstück, Cook & Style Dinnerbuffet, Hydrojetmassage, 25 € Gutschein (Spa oder Restaurant) & Begrüßungswein.

2

ÜN/HP ab 218 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 9 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 17.700 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Holzhotel Forsthofalm Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Natur & Spa Hotel Lärchenhof |

    Natur & Spa Hotel Lärchenhof

    22.11.

    9.04

  • Neue Hotel Bewertung: Shuum Boutique Wellness Hotel |

    Shuum Boutique Wellness Hotel

    13.11.

    8.92

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Klosterbräu***** & SPA |

    Hotel Klosterbräu***** & SPA

    03.11.

    9.35

  • Neue Hotel Bewertung: Astoria Resort *****S |

    Astoria Resort *****S

    03.11.

    9.41

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Wöscherhof | Uderns

    Hotel Wöscherhof

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: Lefay Resort & SPA Dolomiti | Pinzolo

    Lefay Resort & SPA Dolomiti

    Trentino

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Pinei Nature & Spirit | Kastelruth

    Hotel Pinei Nature & Spirit

    Südtirol

  • Neues Wellnesshotel: ALMGUT Mountain Wellness Hotel | St. Margarethen

    ALMGUT Mountain Wellness Hotel

    Salzburger Land