Infos

Staudacherhof

AnfrageWebsite

9.10

  • Wellness

    9.12

  • Kulinarik

    9.28

  • Zimmer

    9.05

  • Lage

    8.75

  • Service

    9.31

Zimmer & Suiten

Zimmer & Suiten Hotelbewertung

Zwiebeltürmchen, Giebeldächer, Lüftlmalereien, mit Geranien geschmückte Balkone, grandioser Ausblick auf die nahe Alpspitze – der Staudacherhof in Garmisch erfüllt so manches bayerische Klischée. Damit nicht genug – er pflegt es auch ganz bewusst, oder besser: selbstbewusst. „Mia san mia und mia bleiben mia!“ sagt Peter Staudacher, der in vierter Generation das Haus führt. „Staudacher zu sein, heißt, das Bewährte zu erhalten und offen zu sein für Neues.“ Im Jahr 2008 hatte er die Leitung des Haus zusammen mit seiner Ehefrau Dagmar von seinen Eltern übernommen. Seitdem hat er das traditionsreiche, 110 Jahre alte Haus behutsam zu einem „Bavarian History & Lifestyle Hotel“ ausgebaut und bis heute bereits einiges an Neuem auf den Weg gebracht.

Dazu zählt auch der Erwerb eines 375 Jahre alten Bauernhauses, das direkt hinter dem Stammhaus liegt. Erblickt man das typische „Werdenfelser Bauernhaus“ (Garmisch liegt in der früheren Grafschaft Werdenfels) von außen, hat sich optisch kaum etwas gegenüber vergangenen Zeiten verändert. Öffnet man jedoch die großen Scheunentüren, betritt man ein wenig diese alte Welt.

Alpines Baudenkmal mit urig-gemütlicher Atmosphäre

Mit der Vorgabe, das alpine Baudenkmal zu bewahren Bild vom Wellnesshotel Staudacherhof | Garmisch-Partenkirchen | Bayern und gleichzeitig ein neues exklusives Urlaubserlebnis zu schaffen, haben Dagmar und Peter Staudacher das Haus kernsaniert und die Zimmer mit viel Engagement und Liebe zum Detail neu konzipiert und eingerichtet. Dabei legten sie großen Wert auf authentische und natürliche Materialien: unbehandeltes Holz, edler Granit, natürlicher Lehmputz, feine Stoffe und alte Eisenbeschläge schaffen eine urig-gemütliche Atmosphäre.

In der 35 Quadratmeter großen „Bauernhaus-Suite“, die die Tester bewohnen, fällt beim Betreten gleich der wuchtige Schrank aus glatt geschnittenen Holzbrettern aus 100 Jahre altem Fichtenholz auf, der als Raumteiler den kleinen, schlicht gehaltenen Wohnraum der Suite vom Eingangsbereich trennt. Auf dem schlichten Holztisch begrüßen uns zwei rotbackige Äpfel, eine Karaffe frisches Granderwasser und eine kleine Tüte mit köstlicher Bruchschokolade in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Das dunkelbraune, mit Filz bezogene Sofa ziert ein helles Leinenkissen mit einem stilisierten Skiläufer. Ein großer Wandspiegel und drei, ihr Licht zu Decke richtende Strahler, geben dem Raum Atmosphäre. Das große Fenster wird bedeckt von ebenso schlichten, aber hübschen Leinenvorhängen. Auf der Rückseite des Schranks hängt der große Flachbildschirm-Fernseher. Die Minibar ist mit einer Auswahl an erfrischenden alkoholfreien und kostenlosen Getränken bestückt, darunter auch Almdudler.

Ein charmantes Refugium in einem geschichtsträchtigen bayerischen Bauernhaus. Das hat etwas Besonderes. Das Schlafzimmer ist ein Eckzimmer mit einem kleinen Rund-um-Balkon, bepflanzt mit bunten Blumen und bestückt mit zwei süßen grünen Klappstühlchen und einem Tisch. Die Böden Bild vom Wellness Hotel Staudacherhof | Garmisch-Partenkirchen | Bayern der Wohnräume sind in geseifter Fichte gehalten. Der Blick aus dem Fenstern und vom Balkon geht auf die umliegenden alten Bauernhäuser, die mit ihren blumenbehangenen Holzbalkonen das lieblich-zünftige Stadtbild von Garmisch mitprägen.

Die heilende Strahlkraft der Dinkelkissen

Im Schlafzimmer dominiert das große, zwei mal zwei Meter große Bett. Von den sechs Kopfkissen sind die zwei kleineren mit Dinkelspelz gefüllt. Der soll laut einem beiliegenden Informationsblatt eine „unvergleichlich heilende Strahlkraft“ verströmen, dank der enthaltenen 90 Prozent Kieselsäure, die die körpereigene Abwehrkraft erhöht, das Bindegewebe stärkt und durch die Haut auf die Organe wirkt. Die Kissenhüllen sind aus Nesselstoff gefertigt, einem hochwertigen Baumwoll-Leinen-Gemisch. Auf Wunsch sind auch Allergiker-Bettdecken und -Kopfkissen verfügbar.

Auf einem mehr als zwei Meter langen Holztisch an der Wand stehen eine Senseo-Kaffeemaschine sowie Espressopads, aber auch ein Wasserkocher und Teebeutel zur Verfügung. Technisches Highlight hier, wie in allen Zimmern des Hotels, ist jedoch das kleine elektronische Samsung-Tablet. Darauf kann sich der Gast durch alle wesentlichen Informationen rund um das Hotel und die Freizeitangebote der Region klicken und wischen. Auch ein Late-Check-out, eine Aufenthaltsverlängerung oder ein Mietwagen lassen sich darüber bequem arrangieren. Am Abreisetag kann das Zimmer ohnehin bis 11.30 Uhr genutzt werden.

Das sehr geräumige und helle Bad ist mit Platten aus grauem Raurieser Stein gekachelt. Auch der riesige Waschtrog – statt Waschbecken – passt stimmig dazu. Der Spiegel darüber lässt den ohnehin schon üppig bemessenen Raum noch größer wirken. Das Bad beherbergt auch die Toilette, eine Badewanne und ein bestimmt vier Quadratmeter großes Duschrefugium mit einer eindrucksvollen Regendusche.

Wellness Heaven Bewertung
Zimmer & Suiten:
9.05

Hotelbewertung vom : Staudacherhof
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Jagdhof *****  Wellnesshotel
Jagdhof ***** Wellnesshotel Größte Wellness-Landschaft Bayerns

2 ÜN inkl. Jagdhof-Verwöhnpension, Benutzung der Wellness- & Wasserwelt auf 6.500 qm, Panorama-Eventsauna, Sport- und Aktivprogramm.

2

ÜN/HP ab 340 €

HERBST SPECIAL

Herbst Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Herbst

Wellnesshotels im Herbst: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 9 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 18.700 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Das Goldberg
Wellnesshotel Das Goldberg Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Wellnesshotel Seeschlößchen |

    Wellnesshotel Seeschlößchen

    28.10.

    9.04

  • Neue Hotel Bewertung: Genussdorf Gmachl Hotel & Spa |

    Genussdorf Gmachl Hotel & Spa

    08.09.

    9.30

  • Neue Hotel Bewertung: Schloss Elmau |

    Schloss Elmau

    30.08.

    9.71

  • Neue Hotel Bewertung: Grand Hotel Zell am See |

    Grand Hotel Zell am See

    20.08.

    9.17

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Vereina | Klosters

    Hotel Vereina

    Graubünden

  • Neues Wellnesshotel: Traumhotel Alpina | Gerlos

    Traumhotel Alpina

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: Moseralm Dolomiti Spa Resort | Welschnofen Karersee

    Moseralm Dolomiti Spa Resort

    Südtirol

  • Neues Wellnesshotel: Parkhotel Bad Griesbach | Bad Griesbach

    Parkhotel Bad Griesbach

    Bayern