Infos

die HOCHKÖNIGIN ****S

AnfrageWebsite

9.14

  • Wellness

    9.19

  • Kulinarik

    9.15

  • Zimmer

    9.16

  • Lage

    9.08

  • Service

    9.12

Lage & Umgebung

Lage & Umgebung Hotelbewertung

Wenn die Funken sprühen und die Alpen glühen, wenn das Herz hüpft und das Leben lacht, dann ist Herbst am Hochkönig eingekehrt. Und im Hochkönigin Mountain Resort im Salzburger Land duftet es nach Freiheit und nach Abenteuern. Benannt nach dem Lieblingsberg der Gastgeber-Familie liegt die Hochkönigin unweit des Hochkönigs am Fuße des Steinernen Meeres, mitten in der Salzburger Bergwelt. Eingebettet in das malerisches Örtchen Maria Alm bietet die Hochkönigin nicht nur den perfekten Ausgangspunkt für alle Alpinsportbegeisterten. Denn durch das vielfältige Angebot der Region wie Golfen, Paragleiten oder Bogenschießen bleiben kaum sportliche Wünsche offen.

Auszeit mit Ausblick

Die Tester von Wellness Heaven durften die Hochkönigin an einem milden Herbstwochenende Mitte Oktober 2021 besuchen und wurden mit einer spektakulären Farbenpracht begrüßt. Der Blick schweift frei über das eindrucksvolle Bergpanorama des Steinernen Meeres, das von der Herbstsonne am Abend in ein Rosa Licht getaucht wird. Beim Anblick der imposanten Gipfel möchte man umgehend die Wanderschuhe schnüren und direkt vom Hotel zu einer der umliegenden Almen aufsteigen. Bei über 340 Kilometer Wanderwegen – von gemütlich bis ambitioniert – ist garantiert für jedes Fitnesslevel eine Bild vom Wellnesshotel die HOCHKÖNIGIN ****S | Maria Alm | Salzburger Land passende Strecke dabei.

Der Prinzensee – ein Natur-Highlight

Als schöner Einstieg bietet sich die kurze Wanderung von diesem Wellnesshotel im Salzburger Land startend zum Gipfel des Natrun (1.253 m) an. Wer den Aufstieg scheut, kann sich auch gemütlich in die Natrunbahn setzen und hinauffahren. Dies sogar kostenlos, dank der Hochkönig-Card, die im Hotel personalisiert auf den Gast ausgestellt wird und in den Zimmerpreisen inkludiert ist. An der Bergstation überrascht die Tom Almhütte mit modernem, aber urigem Design und sorgt mit einer reichhaltigen Speisekarte für das leibliche Wohl. Kinder können sich auf dem großzügig angelegten Spielplatz austoben. Gestärkt geht es die letzten Höhenmeter hinauf auf das Gipfelplateau. Dort angekommen spiegeln sich die umliegenden Berge im Speichersee, auch Prinzensee genannt. Zahlreiche Rastmöglichkeiten laden zum Verweilen und Sonne tanken ein. Im Sommer ist sogar eine kurze Abkühlung im See möglich. Beim Abstieg kann noch ein Stopp im Waldseilgarten eingelegt werden – ein wahrer Spaß für Groß und Klein! Ebenso wie der Waldrutschenpark: über fünf Rutschen gelangt man fast bis ins Tal zurück.

Das Hochkönigin Mountain Resort- Idealer Ausgangsort für alle Bergfexe

Dank der Hochkönig Card ist allerdings nicht nur die Natrunbahn kostenlos. Insgesamt können die Gäste des Hauses mit der Hochkönig Card gratis die sechs modernen Seilbahnen der Region nutzen und Ihrem persönlichen Gipfelglück ein Stück näherkommen. Wie wäre es beispielsweise Bild vom Wellness Hotel die HOCHKÖNIGIN ****S | Maria Alm | Salzburger Land mit einer Fahrt mit der Bürglalmbahn Dienten, die Sie auf 1.620 m Seehöhe ins malerische Wandergebiet rund um die Bürglalm führt. Während Sie in der Gabühelbahn in das beliebte Familienwandergebiet rund um Klingspitz und Hundstein schweben. Einen Höhenflug in Richtung Wandergebiet Schneeberg verspricht die Kabinenbahn Karbachalm. Am Ende der Bergfahrt winken als Belohnung idyllische Wanderwege und Toni’s Almspielplatz auf alle großen und kleinen Ausflügler. Radler können sich rund um den Hochkönig mit seinen mehr als 20 Mountain- und E-Biketouren fordern. Wer nicht auf dem Sattel, sondern auf den Kufen den Adrenalinkick sucht, der sollte der Sommerrodelbahn Biberg eine Visite abstatten. Mit einem Höhenunterschied von 345 Höhenmetern und 43 Kurven ist nur fliegen schöner.

Kräuterkunde hautnah erleben

Etwas ruhiger geht es hingegen auf den Kräuterwanderungen zu. Insgesamt haben sich rund um den Hochkönig 16 Almen auf das Thema regionale Kräuter spezialisiert. Kräuterpädagoginnen geben hier ihr Know-how bei Kräuter-Workshops kund. So mag für manch einen die Erkenntnis, dass Gin aus Wacholderbeeren hergestellt wird, eine echte Überraschung sein. Mit diesem Wissen mundet der abendliche Drink an der Hotelbar noch besser. Und mit etwas Glück schmecken Sie nach so viel Kräuterlehre während des Abendessens sogar das ein oder andere Kraut des hoteleigenen Kräutergartens heraus.

Winterurlaub am Hochkönig

Sobald der Schnee Einzug hält im Salzburger Land liegt den Gästen der Hochkönigin ein wahres Winterparadies zu Füßen. Die Liftanlagen in Maria Alm sind nur wenige Minuten vom Hotel entfernt und mit der Natrunbahn gelangt man in das Skigebiet Hochkönig. Auf 120 Pistenkilometern erleben Sportbegeisterte dort Skigenuss vom Feinsten gepaart mit imposanten Ausblicken auf das Hochkönig-Massiv sowie das Steinerne Meer. Dank der Höhenlage ist Schneesicherheit bis in den späten Frühling hinein garantiert. Hier ist auch ein idealer Einstiegspunkt für eine der schönsten Skirunden der Alpen: die 32 km lange Königstour besticht durch sechs Panorama-Gipfel, bestens präparierte Pisten und herzhafte Gaumenfreuden. In Maria Alm kommen aber nicht nur Skifahrer und Snowboarder voll auf ihre Kosten. Langlauffans können im Ort und der umliegenden Region auf 40 Loipen-Km im klassischen oder Skating-Stil dahingleiten. Wer sich nach weiterem Schneevergnügen sehnt, der kann mit seinem Skipass problemlos in eines der anderen Skigebiete der Ski Amadé, dem größten Skiverbund Österreichs, wechseln. Sagenhafte 760 Pistenkilometer verteilt auf 25 Orte in fünf Regionen sowie Snowparks und familienfreundliche Funslopes lassen garantiert keine Langeweile aufkommen. Alternativ stehen auch die Pisten und Loipen des nahe gelegenen Skigebiets Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zur Verfügung. Für einen echten Gletscher-Genuss ist der Gletscher Kitzsteinhorn die richtige Adresse. Für beides wird allerdings ein eigener Skipass benötigt.

Urbanes Flair und Kulturgenuss

Wem bei so viel sportlichen Höhenflügen eher der Sinn nach Kulturgenuss oder einem gemütlichen Stadtbummel steht, dem ist eine Landpartie nach Salzburg zu empfehlen. Das malerische Kleinod an der Salzach mit seinen prachtvollen Barockbauten und der monumentalen Burganlage liegt nur etwa 80 km von der Hochkönigin entfernt. Schneller erreichbar ist Saalfelden, das zwar beschaulicher als die bekannte Mozartstadt ist, aber als drittgrößte Stadt des Bundeslandes Salzburg ebenfalls mit zahlreichen Shoppingmöglichkeiten aufwartet.

Karte des Hotels
Wellness Heaven Bewertung
Lage & Umgebung:
9.08

Hotelbewertung vom : die HOCHKÖNIGIN ****S
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Wellnesshotel Eibl-Brunner
Wellnesshotel Eibl-Brunner Glückliche Neujahrstage

Dein perfekter Start ins neue Jahr im Winterparadies Bayerischer Wald. Wellness & Genuss mit allen Sinnen auf 2.500 qm erleben.

3

ÜN/HP ab 426 €

WINTER SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Winter

Wellnesshotels im Winter: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -25 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Holzhotel Forsthofalm Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 17.300 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: MOHR life resort |

    MOHR life resort

    18.01.

    9.41

  • Neue Hotel Bewertung: Alpenresort Schwarz |

    Alpenresort Schwarz

    09.01.

    9.65

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Berlins KroneLamm |

    Hotel Berlins KroneLamm

    09.01.

    9.21

  • Neue Hotel Bewertung: Parkhotel Adler |

    Parkhotel Adler

    28.12.

    9.21

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Dirsch Wellness & Spa Resort | Emsing

    Hotel Dirsch Wellness & Spa Resort

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Wellnesshotel Engel | Grän im Tannheimer Tal

    Wellnesshotel Engel

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: Grand Hôtel Les Endroits | La Chaux-de-Fonds

    Grand Hôtel Les Endroits

    Neuenburg

  • Neues Wellnesshotel: Esplanade Tergesteo - Luxury Retreat | Montegrotto Terme

    Esplanade Tergesteo - Luxury Retreat

    Venetien