Wellnesshotels

Wellness Lexikon

Shiatsu

Shiatsu: Foto vom Wellnesshotel Vital Hotel Frankfurt | Wellness Hessen

Das japanische Shiatsu bedeutet wörtlich Fingerdruck und bezeichnet eine japanische Massagetechnik, deren Ursprung allerdings in der chinesischen Heilkunde zu finden ist. Der japanische Therapeut T. Tempacku kombinierte Anfang des 20. Jhd. traditionelle Erfahrungen mit den physiologischen und anatomischen Erkenntnissen der westlichen Welt. 1964 wurde Shiatsu, zumindest in Japan, offiziell als Therapie anerkannt. Die Lehren der Akupunktur und Akupressur liegen diesem Verfahren zugrunde. So fließt die Lebensenergie Ki in geordneten Bahnen, den Meridianen.

Fluß über die Meridiane

Ist dieser Fluss gestört oder blockiert führt das zu Symptomen und Krankheiten. Im Gegensatz zur klassischen Formen der Massage wird beim Shiatsu nicht mit Muskelkraft sondern mit dem ganzen Körpergewicht gearbeitet. Hände, Daumen, Ellbogen und Knie kommen unter Einsatz des ganzen Körpers zum Einsatz. Der Therapeut, der zuvor die unterschiedlichen Spannungszustände lokalisiert hat, behandelt anschließend zum Ausgleich des Ki die Meridiandruckpunkte mit seinem Körpergewicht. Jeder der speziellen Druckpunkte wird dabei bis zu 2 Minuten lang belastet. Durch die Stimulierung soll es zu einer erhöhten Ausschüttung von Serotoninen und Neurotransmittern kommen, was eine verspannungslösende Wirkung haben kann. In der Zielsetzung behandelt Shiatsu erste Symptome um einen vollständigen Ausbruch der Krankheit zu verhindern. Anspannung, Nervosität und chronische Müdigkeit, aber auch die Schmerztherapie bei Rücken- und Kopfschmerzen, Prämenstruellem Syndrom, Verdauungsproblemen, Atemwegs- und Herz-Kreislauferkrankungen sind Einsatzgebiete des Shiatsu. Die Methode ist und bleibt sehr umstritten, Verfechter konventionell- wissenschaftlicher Methoden billigen Shiatsu nur eine sog. Placebowirkung zu und rügen einzelne, gefährlich anmutende Techniken, wie das Drücken der Schilddrüse.

Lexikon: Shiatsu | Wellness

Querverweise zu Shiatsu

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: 5-Sterne Wellness- & Sporthotel Jagdhof
5-Sterne Wellness- & Sporthotel Jagdhof Größtes Wellness- & Sport-Areal Bayerns

2 ÜN inkl. Jagdhof-Verwöhnpension, Wellness- & Wasserwelt auf 6.500 qm, Sport-Areal auf 1.380 qm, 11 Themen-Saunen, 6-7 Gänge-Menüs.

2

ÜN/HP ab 414 €

WINTER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Winter

Wellnesshotels im Winter: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
König Ludwig Wellness & Spa Wellnessurlaub in Bayern zu gewinnen

Gewinnen Sie 2 Übernachtungen für 2 Personen im Allgäu.

Gutschein-Wert: 1.150 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 10 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 19.200 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Ski- & Wellnessresort Hotel Riml |

    Ski- & Wellnessresort Hotel Riml

    21.01.

    9.24

  • Neue Hotel Bewertung: Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel |

    Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel

    20.01.

    9.21

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Habicher Hof 4-Sterne-Superior |

    Hotel Habicher Hof 4-Sterne-Superior

    08.01.

    9.09

  • Neue Hotel Bewertung: Spa Hotel Jagdhof Stubaital |

    Spa Hotel Jagdhof Stubaital

    30.11.

    9.29

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Berghotel Rehlegg | Ramsau bei Berchtesgaden

    Berghotel Rehlegg

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Goldene Rose | Dinkelsbühl

    Hotel Goldene Rose

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Strandhotel Zingst | Ostseeheilbad Zingst

    Strandhotel Zingst

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Precise Resort Schwielowsee | Werder

    Precise Resort Schwielowsee

    Brandenburg