Infos

Sportresort Alpenblick

  • Wellness

    9.15

  • Kulinarik

    9.10

  • Zimmer

    8.76

  • Lage

    8.92

  • Service

    9.13

Wellness & Spa

Wellness & Spa Hotelbewertung

Wellness finden Gäste im 4-Sterne Superior Sport und Familyhotel Alpenblick in Zell am See sprichwörtlich auf mehreren Ebenen: im großzügigen Spa-Bereich genauso wie im Badeteich und dem Sport- und Fitnessraum. Dass es überall sehr persönlich zugeht, gehört zum Programm.

Individuelle Optimierung für ein gesundes Leben

„Wir setzen in unserem Wellnesshotel auf einen sehr persönlichen, einfühlsamen Zugang, der auf fünf Säulen für ganzheitliches Wohlbefinden, Vitalität und innere Harmonie aufbaut“, beschreibt Hotelchef Georg Segl das von ihm und seiner Frau entwickelte Konzept. „Analog zum Personal-Training resultiert daraus eine Art „Personal-Beauty-Optimizing“ für jedes Alter und jeden Typ. In unserem Programm beraten unsere Trainer und Therapeuten die Gäste persönlich, bestimmen Haut und morphologischen Typ. Die fünf Säulen sind Hautgesundheit & Anti-Aging-Beauty, Schönheit und Pflege für den Mann, Regeneration & Vitalität durch Entgiften, Entschlacken und Formen, sowie Körperbehandlungen & Massagen mit der Kraft der Natur und schließlich Kinesiologie & Rebalance mit energetischen Anwendungen.

Entsprechend können Gäste beim Spa-Menü im Sport und Familyhotel Alpenblick aus dem Vollen schöpfen. Das Spa-Team begleitet auch die Tester mit patentierten Methoden, individuellen Lösungen, individuellen Behandlungsformen sowie umfangreicher therapeutischer Betreuung auf dem Weg Bild vom Wellnesshotel Sportresort Alpenblick | Zell am See | Salzburger Land zu mehr Vitalität, Lebensenergie und innerer Harmonie. Für den Herrn sehr empfehlenswert ist beispielsweise die Behandlung Chrono Homme Care und Repair. Zu entspannenden Musikklängen macht sich die Therapeutin in fünf Schritten an die sanfte Hautpflege. Nach einer gründlichen Reinigung mittels spezieller Tinkturen erfolgt eine Hautdiagnose und darauf das Peeling der oberen Hautschichten, bei der abgestorbene Hautschuppen entfernt werden. Anschließend erfolgt eine Gesichtsmassage, um Lymphansammlungen und -stauungen unter den Augen durch verbesserten Lymphfluss entgegenzuwirken. Verstärkt wird dieser Effekt noch durch eine Bauchbehandlung. Nach der darauffolgenden Tiefenreinigung wird auf dem Gesicht eine Maske aufgetragen, die der Haut Schutz und ein frischeres Aussehen verleiht.

Hautverjüngung mit Raumfahrt-Technologie

Besonders an die Damenwelt richtet sich die innovative und effektive Behandlung Jetpeel, eine natürliche Hautverjüngung als Alternative und Ergänzung zur Faltenunterspritzung. Und sie ist berührungsfrei, nadelfrei und tiefenwirksam und nutzt eine Technik aus der Luft- und Raumfahrt. Mit 720 km/h werden Wirkstoffe, die nach Indikation passend für die vorab in einem Beratungsgespräch analysierten Bedürfnisse ausgewählt wurden, in Form eines kollimierten Aerosolstrahls in die Gesichtshaut hydroporiert. Zuvor wird die Haut auf die Wirkstoffe sanft vorbereitet. Eine intensive JetPeel-Lymphdrainage regt deren Mikrozirkulation an und entschlackt das Gewebe. Die JetPeel-Reinigung wirkt mit Hyaluronsäure, Aloe Vera und Silberoxid bis zum Grund der Poren. Das löst auch sehr fest sitzende Ablagerungen. Der pH-Wert der Haut wird während der JetPeel-Exfoliation in ein saures Bild vom Wellness Hotel Sportresort Alpenblick | Zell am See | Salzburger Land Milieu abgesenkt. Die Behandlung ist schmerzfrei und das Ergebnis sofort sichtbar: Kleinere Falten und feine Linien werden sofort geglättet. Die aktivierte Vitalität verjüngt das gesamte Hautbild und man sieht sichtlich erfrischt aus. Was zunächst vielleicht etwas beängstigend klingt, entpuppt sich bei der Anwendung sogar als sehr angenehm. Das Gefühl während einer JetPeel-Behandlung ist vergleichbar mit einer frischen Meeresbrise.

Zum umfassenden Spa-Menü gehören aber auch eine große Auswahl an Treatments zur Entgiftung, zur Regeneration, der Steigerung der Vitalität, kinesiologische Balance sowie klassische Massagen. Unter diesen ist das Physiotoning beispielsweise eine ideale Behandlung, um Muskeln in Schwung zu halten und die physiologische Dynamik zu fördern. Sie richtet sich vor allem an Sportler, denn sie wurde entwickelt, um den Muskelgruppen anatomisch zu folgen und Tonus und Straffheit zu stimulieren.

Im Reich der Entspannung

Ein wahres Reich der Sinne dieses Wellnesshotels im Salzburger Land ist der Saunabereich mit einer großen Auswahl an Entspannungsmöglichkeiten: In der Salzburger Saunahütte (90 Grad) genießen Saunaprofis vor allem von den komfortablen Sitz- und Liegebänken den wunderbaren Blick aus dem Panoramafenster ins Freie. Ein Besuch der 60 Grad heißen Bio-Kräutersauna ist eher für Sauna-Anfänger als auch Menschen mit Herz-Kreislauf-Problemen empfehlenswert. Ein Aufenthalt in der Infrarotkabine mit 35-40 Grad trägt dazu bei, das Gewebe zu lockern, Schmerzen zu lindern und den Körper zu reinigen. Ein Aufenthalt in der Physiotherm Infrarotkabine entspricht in seiner Wirkung etwa einem leichten Herzkreislauf-Ausdauertraining. Das Amethysten- sowie Familiendampfbad haben eine Wärme von rund 45-50°C und eine Luftfeuchtigkeit von ca. 100 Prozent. Sie eignen sich daher perfekt für Anfänger, Kinder und auch Menschen mit Herz-Kreislauf Problemen.

Vor oder nach der Sauna erfrischt auch ein Sprung ins 30 Grad warme Nass. Die Wasserfläche von Hallen- und Freibad beträgt insgesamt 140 m² Wasserfläche, großzügige Massageliegen und -bänke im Freibad verlocken zu einem längeren Aufenthalt mit Panoramablick auf die umliegenden Berge. Ganz neu ist übrigens der Schwimmteich "Bergsee" mit 430 m² Wasserfläche, mit angrenzendem Garten- und Liegebereich mit neuer überdachter Sonnenterrasse, Feuerkreis und einem alten Sessellift, für gesellige Events. Im Winter wird auf dem zugefrorenen Teich Eisstockschießen veranstaltet, da er eine mindestens 30 Zentimeter dicke Eisdecke bekommt.

Für ruhige Stunden und den Weg zu sich selbst stehen den Gästen sieben Ruhebereiche zur Verfügung, darunter ein Wintergarten, ein mystischer Ruheraum, der Ruheraum „Stille Alm“ mit Wasserbetten und ein Vitagarten mit Liegewiese. Der Lieblingsort der Tester liegt hinter dem Hotel und ist direkt von der Panoramasauna aus zu erreichen: Ein großer Obstgarten der sich über den Hang zieht und der auch einen Barfußweg, einen Kneipp-Parcour, die Margareten-Quelle mit frischem Bergwasser, einen Kräutergarten und vor allem ein Sonnenplateau mit unverbautem Seeblick beherbergt.

Sport- und Fitness mit Personaltrainer

Auf die Firmierung als Sporthotel zahlt vor allem der imponierende Fitness- und Sportbereich des Hotels ein. „Sport ist unser Lebenskonzept und Teil unserer Kultur“, betont auch Hotelchef Georg Segl. Das Programm dazu heißt „fitMindBody“ und umfasst sechs Säulen für individuelles, abwechslungsreiches Body & Mind-Training. Dieses Training wird angeleitet von einem Expertenteam aus Profitrainern, Coaches und Ernährungsexperten. Auf Wunsch führen sie Diagnostic & Checks durch, zum Beispiel mit einer Bio-Impedanzanalyse oder einer individuellen Leistungsdiagnostik. Auf Wunsch gibt es aber auch maßgeschneiderte Trainings, Coachings und Trainingspläne zusätzlich zum sportlichen Wochenprogramm, Workshops und Body Camps. Der neue großzügige, mehr als 300 m² große Fitnessraum mit Panorama-Blick in die Natur und auf den See überzeugt mit High Tech Ausstattung von Technogym für Cardio und Krafttraining. Der angrenzende 70 m² große Gymnastikraum mit Holzschwingboden ist genau richtig für Yoga, Pilates und Meditationen.

Zu einem kleinen Juwel macht die Einrichtung allerdings der Fitnesstrainer und Profisportler Phil, der den Gästen im 4-Sterne Superior Sport und Familyhotel Alpenblick auch als Skilehrer und Wanderführer den ganzen Tag zur Verfügung steht. Phil bietet Trainings-Einheiten für alle Gäste an und man kann ihn als Personal-Trainer buchen. Dreimal die Woche geht er laufen – gemeinsam mit Gästen und Mitarbeitern des Hotels, der Segl-Crew, inklusive den Hotel-Chefs. „Da lerne ich die Gäste am besten kennen und kann auf deren Fragen und Problemen eingehen“, erzählt Phil. Auch die Hoteltester kommen in den Genuss eines exzellenten Personaltrainings für bestimmte Problemzonen. Wie für andere Gäste schreibt Phil handschriftlich ein kleines Trainingsprogramm, das er dann im Fitnessraum anleitet. Er bleibt auch weiterhin mit vielen Gästen abseits des Urlaubs verbunden und gibt Trainings-Tipps via Mail.

Wellness Heaven Bewertung
Wellness & Spa:
9.15

Hotelbewertung vom : Sportresort Alpenblick
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Hotel Schloss Döttingen
Hotel Schloss Döttingen Besonders. Belebend. Begeisternd.

Romantische Tage zu zweit. Inkl. Verwöhnpension, Candle-light Dinner und Aromaölmassage (60 Min).

2

ÜN/HP ab 389 €

WINTER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Winter

Wellnesshotels im Winter: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
König Ludwig Wellness & Spa Wellnessurlaub in Bayern zu gewinnen

Gewinnen Sie 2 Übernachtungen für 2 Personen im Allgäu.

Gutschein-Wert: 1.150 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 10 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 19.200 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Ski- & Wellnessresort Hotel Riml |

    Ski- & Wellnessresort Hotel Riml

    21.01.

    9.24

  • Neue Hotel Bewertung: Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel |

    Die Wasnerin G’sund & Natur Hotel

    20.01.

    9.21

  • Neue Hotel Bewertung: Hotel Habicher Hof 4-Sterne-Superior |

    Hotel Habicher Hof 4-Sterne-Superior

    08.01.

    9.09

  • Neue Hotel Bewertung: Spa Hotel Jagdhof Stubaital |

    Spa Hotel Jagdhof Stubaital

    30.11.

    9.29

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Berghotel Rehlegg | Ramsau bei Berchtesgaden

    Berghotel Rehlegg

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Goldene Rose | Dinkelsbühl

    Hotel Goldene Rose

    Bayern

  • Neues Wellnesshotel: Strandhotel Zingst | Ostseeheilbad Zingst

    Strandhotel Zingst

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Precise Resort Schwielowsee | Werder

    Precise Resort Schwielowsee

    Brandenburg