Infos
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 1
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 2
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 3
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 4
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 5
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 6
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 7
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 8
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 9
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 10
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 11
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 12
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 13
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 14
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 15
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 16
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 17
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 18
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 19
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 20
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 21
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 22
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 23
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 24
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 25
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 26
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 27
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 28
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 29
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 30
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 31
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 32
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 33
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 34
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 35
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 36
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 37
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 38
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 39
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 40
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 41
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 42
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 43
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 44
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 45
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 46
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 47
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 48
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 49
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 50
Berghotel Rehlegg Bilder | Bild 51
Video Thumbnail

Berghotel Rehlegg

AnfrageWebsite

9.16

  • Wellness

    9.10

  • Kulinarik

    9.18

  • Zimmer

    9.35

  • Lage

    9.14

  • Service

    9.02

Zimmer & Suiten

Zimmer & Suiten Hotelbewertung

Fußböden aus Eichenholz, Massivholz-Möbel, reine Schurwolle, Loden, Bauernleinen: Die Zimmer im Vier-Sterne-Superior-Hotel Rehlegg in Ramsau im Alpennationalpark Berchtesgaden sind ausschließlich mit natürlichen Materialien ausgestattet. Weil der Blick von Balkon oder Terrasse auch unmittelbar in die umliegende Bergwelt geht, meint man unweigerlich, Urlaub auf einer Alm oder Berghütte zu machen.

„Bei uns soll jeder seine Persönlichkeit ausleben können. Deshalb gibt es bei uns elf verschiedene Zimmer-Kategorien: vom heimeligen Einzelzimmer bis zur großen Suite mit ‚Sterndlgucker-Bett‘ auf dem Balkon“, sagt Juniorchefin Stephanie Lichtmannegger. „In allen 86 Zimmern haben wir viel Wert auf Naturprodukte gelegt. Alle Zimmer verfügen außerdem über Terrasse, Loggia oder Balkon – damit unsere Gäste den Bergen ganz nah sind. Eine Besonderheit sind zum Beispiel unsere fünf Lichtnelken-Zimmer mit Schaukelbetten, die von heimischen Schreinern gebaut wurden. Zusätzlich sind die Zimmer alle ausgestattet mit einem Teleskop, um Berge und Sterne zu beobachten.“ Andere Zimmer sind auch rustikal mit handbemalten Bauernschränken von 1759 eingerichtet, andere haben Infrarotkabinen mit Dampffunktion. Alle Zimmer gehen nach Osten und Süden heraus und haben Bergblick auf die Hausberge Reiteralpe, Hoher Göll, Hohes Brett, Steinberg und Watzmann.

Offen liegende Holzbalken Bild vom Wellnesshotel Berghotel Rehlegg | Ramsau bei Berchtesgaden | Bayern und knisterndes Kaminfeuer

Die Tester bewohnten die mehr als 80 Quadratmeter große Suite Kühroint des Wellnesshotels in Bayern, benannt nach einer Alm und gleichnamiger Berghütte im Nationalpark Berchtesgaden. Die Senior Suite im obersten Stockwerk des Hotelbereichs „Gästehaus“ hat bisweilen auch prominentere Gäste, wie die Königin von Dänemark. Beim Betreten der Räumlichkeiten fällt der Blick sofort durch die große Fensterfront am Ende der Wohnung auf die gegenüberliegenden Wiesen und Wälder. Die gesamte Wohnung ist, mit Ausnahme des Badezimmers, mit einem Parkett aus geölter Eiche gefliest. Gleich links vom Eingang befindet sich eine kleine Kofferablage. Daneben öffnet sich die Türe zu einem etwa acht Quadratmeter großen, begehbaren Kleiderschrank mit reichlich Platz für die Urlaubsgarderobe und das Umkleiden. Ein Fenster mit Kreuzsprossen-Optik macht den Blick auf das Wohnzimmer frei. Hier ist auch der Safe untergebracht. Ebenfalls im Eingangsbereich, neben der Türe zum Garderobenzimmer, hängt ein quadratischer Spiegel, der den Eingangsbereich noch größer wirken lässt. Das gegenüberliegende Bad mit Badewanne, Dusche und getrennter Toilette sowie zwei Waschbecken und darüber angebrachtem, etwa drei Meter langem Spiegel ist in Steinoptik gehalten. Die Badewanne ist zusätzlich bestückt mit einem mintfarbenen „Badesofa“. Das ist ein wasserfestes Kissen, das zum Entspannen einlädt und beim Bad das Gefühl vermittelt, wie auf einer Couch zu liegen.

Da sich die Senior Suite im obersten Stockwerk des Gästehauses befindet, ist die Decke leicht Bild vom Wellness Hotel Berghotel Rehlegg | Ramsau bei Berchtesgaden | Bayern angeschrägt. Sehr gemütlich wirken die offen liegenden Holzbalken an der Zimmerdecke. Eines der prägenden Elemente des großen Wohnraums ist ein Kachelofen sowie eine darüber befindliche Sitz- und Liege-Ecke, die über eine kleine Leiter zu erreichen ist. Besonders an kälteren Tagen dürfte es hier oben sehr gemütlich sein, wenn unten das Kaminfeuer knistert und die Wärme nach oben steigt. Weitere Schmuckstücke im Raum sind der große Schafwoll-Teppich, auf dem ein überdimensionales etwa drei Meter langes Chaiselongue mit schönen Kissen und Polstern steht. Vor der Chaiselongue stehen noch ein Sessel sowie ein etwa zwei Meter großer Tisch mit eingelassen Steinplatten. Zwei stilvolle Leinen-Lampen, die jeweils auf einem knorrigen Holzstamm befestigt sind, verleihen dem Raum zusätzlich Gemütlichkeit, ebenso wie die sandfarbenen Vorhänge.

Schwedische Hästens-Betten für erholsamen Schlaf

Zwei Sideboards aus Vollholz, von denen das eine mit der Minibar und das andere mit einem überdimensionalen Samsung Flat Screen TV bestückt sind, runden das Ensemble ab. Vom Wohnraum führt eine große Doppeltüre in das sehr geräumige Schlafzimmer. Hier befindet sich auf einem weiteren Vollholz-Sideboard ein weiterer Fernseher. Das zentrale Element hier ist das große 2,10 × 2,10 m große Hästens Bett, das einen wunderbaren Schlaf garantiert. Das Bett steht vor einer großen Wand aus gezimmerten Vollholz-Balken. Auch hier befinden sich zwei Leinen-Lampen auf einem knorrigen Wurzelstock auf den Bettkästchen. Die Dachschräge verleiht dem Raum zusätzlich Höhe und Luftigkeit, reichlich Licht fällt durch eine Balkon-Doppeltüre. In diesem Raum wäre auch Platz zum Schlafen für eine dritte Person auf einem weiteren Bett. Ein Schreibtisch, der ebenfalls mit einer Leinenleuchte bestückt ist, gehört ebenfalls zur Ausstattung.

„Da 60-70 Prozent der Deutschen schlecht schlafen, haben wir mit der Schlaftherapeutin Dr. Christine Lenz das Thema vorbereitet“, sagt Stephanie Lichtmannegger. „Und als wir dann die Hästens-Betten selber ausprobiert und das Konzept dahinter verstanden haben, war klar, dass wir die haben müssen“. Die schwedische Luxusmarke Hästens stellt ihre Matratzen nur aus natürlichen Materialien her, die da sind: Rosshaar, Baumwolle, Leinen und Wolle. Jedes davon hat sehr spezielle Eigenschaften, die, richtig kombiniert, das Schlaferlebnis in einem Hästens Bett so unverwechselbar machen. So besitzt Rosshaar zum Beispiel ein natürliches Lüftungssystem, trocknet extrem schnell. Heute ist das Berghotel Rehlegg das einzige in Deutschland, das komplett mit diesen Wohlfühlbetten ausgestattet ist. „Da bekommen wir sehr viel oositives Feedback“, sagt die Juniorchefin. Und zusätzlich haben wir auch ein eigenes Schlafpaket, mit zusätzlichen Informationen für guten Schlaf sowie ein umfangreiches Kissen- & Schlafmenü sowie Bergwasser aus dem Klausbachtal auf allen Zimmern.“

Sobald man dann auf den 15 Quadratmeter großen, überdachten und nach Süden ausgerichteten Balkon tritt, hat man erst recht das Gefühl, sich auf einer Almhütte zu befinden. Das liegt zum einen an der großen Balkenkonstruktion, die den Balkon überdacht zum anderen am Blick, der auf die gegenüberliegende Wiese, den Wald und den sich darüber erhebenden Watzmann fällt. Der Balkon ist bestückt mit zwei in schlichtem Grau gehaltenen Ohrensesseln nebst Fußhockern sowie zwei mintgrün-grau-melierten, mit Heu gefüllten, überdimensionalen Sitzkissen zum Rumlungern. Das Highlight ist hier aber das zusätzliche Hästens-„Sterndlgucker-Bett“ auf dem man nachts unter den Sternenhimmel schlafen kann. Die Tester hatten das Glück, eine sternklare Sommernacht zu erwischen. Mit der nicht weit entfernt sanft rauschenden Ramsauer Ache und dem Zirpen der Grillen als Einschlafmusik ist das ein einmalig romantisches Erlebnis.

Wellness Heaven Bewertung
Zimmer & Suiten:
9.35

Hotelbewertung vom : Berghotel Rehlegg
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis / ÜN: 0€ bis 1000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Wellnesshotel Warther Hof ****superior
Wellnesshotel Warther Hof ****superior Alpine Wellness Auszeit im Sommer

Im zauberhaften Warth Schröcken gönnen Sie sich eine 50-minütige Ganzkörpermassage und eine 50-minütige Gesichtsbehandlung für unvergessliche Wohlfühlmomente.

3

ÜN/HP ab 651 €

SOMMER-SPECIAL

Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Sommer

Wellnesshotels im Sommer: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -25 %

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Wellnesshotel Höflehner Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im 4*S Wellnesshotel.

Gutschein-Wert: 1.200 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 18.600 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Cape of Senses |

    Cape of Senses

    04.07.

    9.47

  • Neue Hotel Bewertung: Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway |

    Schloss Elmau Luxury Spa Retreat & Cultural Hideaway

    31.05.

    9.73

  • Neue Hotel Bewertung: Maradiva Villas Resort & Spa |

    Maradiva Villas Resort & Spa

    10.04.

    9.45

  • Neue Hotel Bewertung: Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort |

    Heritage Le Telfair Golf & Wellness Resort

    10.04.

    9.42

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: The Reset Hotel | Groß Plasten

    The Reset Hotel

    Mecklenburg-Vorpommern

  • Neues Wellnesshotel: Wellnesshotel Tanne | Baiersbronn

    Wellnesshotel Tanne

    Baden-Württemberg

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Birke | Kiel

    Hotel Birke

    Schleswig-Holstein

  • Neues Wellnesshotel: Landhotel Sternwirt - Das Wellnesshotel zwischen Nürnberg und Amberg | Weigendorf / Högen

    Landhotel Sternwirt - Das Wellnesshotel zwischen Nürnberg und Amberg

    Bayern