Infos

Wellnesshotel Hüttenhof****

PreiseAnfrageWebsite

9.14

  • Wellness

    9.29

  • Kulinarik

    8.95

  • Zimmer

    9.25

  • Lage

    9.12

  • Service

    9.08

Wellness & Spa

Wellness & Spa Hotelbewertung

Was 1898 einmal als Knechthaus unter der Leitung von Sepp und Anna Paster begann, fand 2017 seine Vollendung: und zwar im Neubau eines 3.000 qm großen Wellness-Areals und der Erschaffung von 22 neuen Wohlfühlzimmern und Suiten. Dabei trägt der Neubau des Hüttenhofs die unverwechselbare Handschrift des bayerischen Architekturbüros Feßl & Partner sowie des erfahrenen, österreichischen Innenarchitekten Köck. Dieses Wellnesshotel im Bayerischen Wald hat damit in 120 Jahren eine erstaunliche Metamorphose vom einfachen Gästehaus zum stylischen Spa-Hotel für Erwachsene vollzogen. Denn das Traditionshotel, das immer noch von der freundlichen Familie Paster geführt wird, verspricht absolute Stille, Entspannung und Ungestörtheit für alle Ruhe suchenden Gäste ab 15 Jahren. Dabei wirkt die idyllische Lage direkt am Nationalpark Bayerischer Wald wie ein Stimmungsaufheller und Ruhepol für alle gestressten Städter, die den Weg ins malerische Grainet finden.

Eine attraktive Pool-Landschaft punktet nicht nur mit erfrischendem Nass, sondern auch mit grandiosen Aussichten

Doch was sind die Highlights des neu erschaffenen Spa-Refugiums in Bayern? Diese Frage präzise mit einem Satz zu beantworten fällt schwer. Da wäre zum einen die faszinierende Pool-Landschaft des Hüttenhofes zu Bild vom Wellnesshotel Wellnesshotel Hüttenhof**** | Grainet | Bayern nennen. Diese erstreckt sich auf einen 11 Meter langen Indoorpool sowie einen 21 Meter langen Infinity-Outdoorpool. Bereits der Innenpool ist ein Blickfang. Umgeben von überdimensionalen Wassertropfen, die die Wände des Indoorpool-Bereiches zieren, gibt dieses Hallenbad dank großer Panoramafenster den Blick frei über die Weiten des Bayerischen Waldes. Gerade in den Abendstunden wirkt die atmosphärische Stimmung, die von diesem Innenpool ausgeht beflügelnd. Das stilvolle Interior-Design, das mit kugelförmigen, transparenten Hängeschaukeln und komfortablen Daybeds punktet, trägt darüber hinaus zum Wohlbehagen im Indoorpool-Bereich bei. Ultimative Badefreuden erlebt der Wellnessgast des Hüttenhofs auch beim Hinausschwimmen in den 32,6°C beheizten Infinity-Outdoorpool. Eingebettet in das sanfte Grün des Hotelgartens kann der Gast hier oben, umgeben von angenehm temperierten Wasser, den Blick schweifen lassen über die sanfte Hügellandschaft des Bayerischen Waldes. Auch der separate, auf 34°C beheizte Outdoor-Whirlbereich, überzeugt mit berauschenden Aussichten und komfortablen Sprudelliegen mit Nackenstützen. Die Schwebeschaukeln, Sonnenliegen und Sitzsackliegen laden die Gäste ein, nach ausgiebigen Schwimmeinheiten im Garten des Hauses, zu entspannen. Dabei hat die Wellness Heaven Testerin die bequeme Hängematte im Garten des Hüttenhofs als persönlichen Lieblingsplatz auserkoren. Ein besonderer „Locus amoenus“ ist die beschauliche Garten-Nische, die mit bequemen Sitzsackliegen ausgestattet ist und sich oberhalb des Hotelgartens im Baumschatten befindet.

Der neue Sky Spa setzt dem Hüttenhof die „Wellness-Krone“ auf

Ein weiterer Eyecatcher ist der neu gebaute Sky Spa, der in luftiger Höhe, Bild vom Wellness Hotel Wellnesshotel Hüttenhof**** | Grainet | Bayern dem Hüttenhof sozusagen spa-technisch die „Wellness-Krone aufsetzt“. Hier oben findet der Spa-Liebhaber nicht nur eine moderne, mit großen Fensterfronten ausgestattete Panoramasauna, sondern auch zwei großzügig gestaltete Ruheräume und eine angrenzende Terrasse mit himmlischen Aussichten. In der Panoramasauna schwitzt der Gast bei 70°C und kann sich durch den weitreichenden Ausblick verzaubern lassen. Überhaupt müssen Freunde skandinavischer Schwitzkultur im Wellness-Refugium des Hüttenhofs nicht darben. Ihnen stehen sage und schreibe fünf verschiedene Schwitz-Tempel zur Stärkung ihres Immunsystems zur Verfügung. Denn neben der Panoramasauna im Sky-Spa sollten die Gäste des Hüttenhofs unbedingt auch dem Aroma-Dampfbad einen Besuch abstatten. Bei wohligen 45° C erfreut man sich hier am Duft-Erlebnis und dem wohltuenden Nebel aus Wasserdampf, der die Poren der Haut öffnet und befreiend auf die Atemwege wirkt. Die bis zu 60°C heiße Biosauna erfreut die Besucher durch wechselndes Licht, das durch eine stimmungsverändernde Farbe überzeugt. Für die notwendige Unterhaltung beim Schwitzen sorgt die 85°C heiße Eventsauna, die mit wechselnden Show-Aufgüssen manch einem Gast in faszinierender Erinnerung bleibt. Gerade für Gäste mit Rückenproblemen ist der Sole-Infrarot Ruheraum genau der richtige Ort. Hier entspannt man auf komfortablen Doppel-Holz- oder zwei Einzel-Leder-Liegen. Und zum Abschluss eines heißen Sauna-Aufenthaltes wandelt man in dem außergewöhnlichen Eisnebelgang. Ein erfrischendes Novum, sogar für erfahrene Wellness-Spezialisten! Auch eine kleine Schaukelpartie ist im Sauna-Areal des Wellnesshotels im Bayerischen Wald möglich. Dabei überzeugt die Architektur des Hauses durch großzügige Transparenz, viel Licht und die Verwendung erlesener und authentischer Materialien wie Altholz, Stein und Glas.

Das Spa Bistro überrascht mit vitaminreichen Snacks und einer gemütlich-rustikalen Aura

Lukullische Stärkung verspricht das Spa Bistro, das durch seine stylisch-rustikale Aura geradezu prädestiniert ist, um sich an einem vitaminreichen Snack an einem Wellness-Nachmittag zu laben. So kann der Gast z.B. zwischen einem Salatteller „Natur Spa“, einem Vital-Wrap, Flammkuchen, Pizza oder typisch bayerischen Schmankerln wie Erdäpfelsuppe wählen. Naschkatzen können sich an einem Eisbecher oder auch einem Eiskaffee gütlich tun. Ob kühle Erfrischungen, Milkshakes, Smoothies oder eine heiße Tasse Tee, im Spa Bistro findet man selbstverständlich auch das passende Getränk, um die Flüssigkeitsreserven nach ausgiebigen Saunagängen wieder aufzufüllen. Für den kleinen Hunger zwischendurch werden auch in den Sauna-Bereichen des Hüttenhofs Trockenobst, Früchte oder gesunde Rohkost sowie Tees und verschiedene Getränke offeriert. So kann man frisch gestärkt einem weiteren Höhepunkt im Hüttenhof entgegensehen: Nämlich den wohltuenden Körper- und Kosmetikanwendungen. Dabei zeigt sich das Spa-Menü des Hauses erfrischend authentisch, ganz nach dem Motto: Schuster bleib‘ bei Deinen Leisten. Exotische Treatments wie z.B. Ayurveda Anwendungen oder Lomi Lomi Nui Massagen überlässt man lieber den Spa-Hotels in Indien und Hawaii. In Grainet hingegen findet man Massagen, die auch in die Region des Bayerischen Waldes passen wie beispielsweise eine Bergkieselmassage oder die „Hüttnwald Behandlung“. Die Tester von Wellness Heaven durften im Natur SPA des Hauses gleich vier verschiedene Treatments versuchen. Die 50-minütige Ganzkörpermassage mit Aromaöl überzeugte die Testerin von Wellness Heaven dabei nicht nur durch das Duftöl, sondern auch durch das profunde Wissen der Therapeutin Sabrina, die die physiognomischen Schwachstellen der Testerin auf fachkundige Weise ausfindig machte und durch gekonnte Massagekniffe wie Knetungen und Streichungen und Massagekniffe mit beiden Fäusten, hervorragend zu therapieren verstand. Zur Auswahl standen bei diesem nachhaltigen Massageerlebnis drei verschiedene Öle: Limette, Eukalyptus und das „Hüttenhof Berglüfterl“. Dabei setzte Sabrina besonderes Augenmerk auf das Iliosakralgelenk und auch die Hand- und Armmassage war von außergewöhnlich kraftvoller Intensität. Dass der Hüttenhof in all seinen Massageräumen mit der neuesten Generation an beheizbaren Massageliegen aufwartet und dass unterhalb der Massageliege ein liebevolles Kerzen- und Blumen-Arrangement drapiert war, trug darüber hinaus zum großen Wohlgefühl während der Anwendung bei. Als nicht minder eindrucksvoll erwies sich die Gesichtsbehandlung „Pharmos Natur Pur“, die die versierte Kosmetikerin Maria der Testerin angedeihen ließ. Während dieses 50-minütigen Facials stellte das Aloe Vera Frischpflanzenblatt sein Können unter Beweis. Das Highlight des Treatments war nämlich eine Gesichts-Massage mit zwei echten Aloe Vera Frischpflanzenblättern. Diese Massage folgte einer ausgiebigen Reinigung und einem angenehmen Peeling der Haut. Die anschließende Tonerdenmaske trug darüber hinaus zur Ebenmäßigkeit des Teints der Testerin bei. Während der Einwirkzeit verwöhnte Maria die Wellness Heaven Testerin mit einer sublimen Nacken- und Schultermassage. Als krönenden Abschluss des Facials, durfte die Testerin das „Wunder-Elixier“ Aloe Vera sogar kosten. Schönheit von innen und außen sozusagen, ein unvergleichliches „Pampering“-Ritual. Während des Aufenthaltes im Hüttenhof hatten die Tester von Wellness Heaven sogar das Glück, von Astrid Paster, der Spa-Chefin höchstpersönlich verwöhnt zu werden. Und zwar im Rahmen der 25-minütigen Anwendung „Losgelöst“. Dabei verstand es Astrid Paster vorbildlich, tiefsitzende Verspannungen am Nacken zu lösen. Befreiend wirkte auch die hervorragend realisierte Kopf- und Gesichtsmassage, die Frau Paster behutsam und mit viel Fingerspitzengefühl vollbrachte.

Wellness Heaven Bewertung
Wellness & Spa:
9.29

Hotelbewertung vom : Wellnesshotel Hüttenhof****
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Bergkristall - Mein Resort im Allgäu
Bergkristall - Mein Resort im Allgäu Geschenkte Tage 5=4

Wellness im neuen 4*S Resort: Neue Wohnträume ab Dezember, beheizter Sport-Infinity-Pool, 2000qm Kristall-Spa, Event-Lodge-Sauna.

5

ÜN/HP ab 616 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 8 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 14.000 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Holzhotel Forsthofalm Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Parkhotel Adler |

    Parkhotel Adler

    06.11.

    9.22

  • Neue Hotel Bewertung: Romantik Hotel Turm |

    Romantik Hotel Turm

    28.10.

    9.18

  • Neue Hotel Bewertung: Naturhotel Forsthofgut |

    Naturhotel Forsthofgut

    19.10.

    9.36

  • Neue Hotel Bewertung: Posthotel Achenkirch |

    Posthotel Achenkirch

    29.09.

    9.49

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Villa Hügel | Trier

    Hotel Villa Hügel

    Rheinland-Pfalz

  • Neues Wellnesshotel: Hotel & Spa Larimar****Superior | Stegersbach

    Hotel & Spa Larimar****Superior

    Burgenland

  • Neues Wellnesshotel: Chalet Salena | Gsies

    Chalet Salena

    Südtirol

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Tirol | Fiss

    Hotel Tirol

    Tirol