Infos

Hotel Hohenwart

PreiseAnfrageWebsite

9.45

  • Wellness

    9.64

  • Kulinarik

    9.30

  • Zimmer

    9.30

  • Lage

    9.74

  • Service

    9.29

Kulinarik & Gourmet

Kulinarik & Gourmet Hotelbewertung

Das Hohenwart Resort brilliert mit einer malerischen Restaurant-Terrasse, von der man den fulminanten Blick über das Meraner Tal mit lieblichen Weinbergen, schroffen, pyramidenartigen Berggipfeln und malerischen Bergdörfchen genießen darf. In Kombination mit diesem Ausblick gerät die Kulinarik fast in den Hintergrund. Doch die allgemein hohe Qualität der Speisen mediterraner Couleur braucht sich keines Falls zu verstecken und erreicht im Wellness Heaven Test eine hohe Punktezahl.

Das Abendmenü im Hohenwart Resort

Folgen sie den Hoteltestern von Wellness Heaven durch ein typisches Abendmenü im Hohenwart Resort:
Ein großartiges Salatbuffet überzeugt vor allem durch die hausgemachten Dressings und die italienischen Antipasti-Varianten wie eingelegte Auberginen oder getrocknete Tomaten. Der zuvorkommende Ober serviert als erste Vorspeise einen Preßsack vom "Pulpo" (Tintenfisch), der durch würzigen Steinpilz-Salat aus der Region geschickt kontrastiert wird. Diesen genießt man idealerweise mit einem Gläschen Südtiroler Gewürztraminer, der gewissermaßen aus den benachbarten Weinbergen des Wellnesshotels entspringt. Als Secondo erhalten wir exquisite Spaghetti al Pesto – hier merkt man dass man wahrlich in Italien angekommen ist. Als Highlight folgt ein Entrecôte vom Rind, das förmlich auf der Zunge zergeht und in Krustenkartoffeln und Rotweinsauce seine Bild vom Wellnesshotel Hotel Hohenwart | Schenna | Südtirol ideale Begleitung findet. Dazu empfiehlt uns der freundliche Ober einen Ripasso die Valpolicella, der neben Röstaromen auch Noten dunkler Schokolade entfacht.
Ein äußerst vielseitiges Dessertbuffet verwöhnt mit multiplen Köstlichkeiten wie Tiramisu oder flambierten Früchten – man wünscht sich vorher nicht schon so viele Gänge genossen zu haben. Das Käsebuffet ist mit regionalen Varianten bestückt und sorgt für den perfekten Ausklang dieses sagenhaften Menüs.

Re-Evaluierung 2017

Auch bei unserem neuerlichen Hoteltest im Mai 2017 konnte die hohe Kulinarik des Hohenwart Resorts punkten. Ein Cappuccino von Strauchtomaten überzeugt mit einer gegrillten Garnele und Chilli-Basilikumöl. Ein perfekter Pastagang folgt in Form von Frischkäse-Thymian-Tortelli mit Hülsenfrüchten und jungem Spinat. Als Dessert folgt eine der besten Tiramisu-Kreationen, die wir bislang schmecken durften. Dieser Tiramisu wird "zerlegt" dargeboten und untypisch mit Eis serviert. Ein weitere Highlight ist auch der neu gestaltete Restaurantbereich, der mit moderner Ästhetik und großen Panoramafenstern punktet.

Frühstücks-Buffet mit Live Cooking Station

Das gediegene Frühstücksbuffet ermöglicht den gelungenen Start in den Morgen, Highlights sind hier die vielen frischen Patisserie Variationen, der frisch gepresste Orangensaft von der Zumex Maschine, und natürlich die Café Spezialitäten, wie sie in Italien eben gerne anzutreffen sind. An der Live Cooking Station werden Pfannkuchen, Waffeln und Eierspeisen ganz nach Belieben des Gastes zubereitet.

Re-Evaluierung 2020

Während der Re-Evaluierung Anfang August 2020 herrschen aufgrund der Corona-Pandemie besondere Bedingungen, die auch das kulinarische Leben im Bild vom Wellness Hotel Hotel Hohenwart | Schenna | Südtirol Hotel Hohenwart beeinflussen. Dabei zeigt Familie Mair besondere Weitsicht. So ist das Hotel Hohenwart eines der wenigen, von Wellness Heaven getesteten Spa-Hotels in Südtirol, das ausschließlich das Frühstück in Buffet-Form darbietet. Dieses präsentiert sich, wie während der vergangenen Hoteltests ebenfalls, in äußerst üppiger Weise. Auch so ausgefallene Schmankerln wie sämige Avocado-Crème, Kichererbsen-Mousse oder weiße Schokoladencreme sorgen für stimmige Abwechslung auf dem Frühstücksteller. Besonders beeindruckend ist dabei die facettenreiche Saft-Auswahl, die vom Kirsch-Lassi, über den Erdbeer-Smoothie bis hin zum Maracuja-Rosmarin-Saft reicht. Vitaminreicher kann ein Wellnesstag kaum starten.

Phantasie- und espritvolle Kreationen stehen im Hotel Hohenwart auf der kulinarischen Tagesordnung

Die Südtiroler Marende, die im Sommer zwischen 15 Uhr und 17 Uhr auf der Panorama-Terrasse eingenommen werden kann, wird in Corona-Zeiten von den emsigen Obern des Hauses ebenfalls an den Tisch serviert. Ob Pizza, Lasagne oder griechischer Salat, das Jausen-Spektrum ist breit gefächert und sorgt für kulinarische Glücksmomente am Nachmitttag. Als abschließende süße Versuchung verzaubern vor allem der saftige Bienenstich oder die fruchtige Erdbeertorte. Beide Kuchenvarianten zeugen von hoher Konditoren-Qualität. Und auch beim abendlichen Dinner haben die Gäste die Qual der Wahl und können zwischen verschiedenen Antipasti, Primi und Secondi wählen. Sogar beim Dessert findet der Gast zweierlei Nachspeise-Varianten zum kulinarischen Finale auf der gut sortierten Speisekarte vor. Dabei wählen die Tester von Wellness Heaven nach ihrem Salat an ihrem zweiten Abend als Vorspeise eine schmackhafte „Surf and Turf – Kreation“ bestehend aus einem sous vide gegarten Spanferkelbauch und einer Wirsing-Garnele, die durch Vinschgauer-Apfelstücke ihre volle geschmackliche Kraft entfaltet. Lukullische Jubelstürme entfachen die anschließend dargebotenen Ossobuco Tortelli. Umgeben von einem delikaten Safransud, einer Petersiliengremolata und einer Röstzwiebelcreme, legt dieser Gang Zeugnis ab von der Phantasie und der Kreativität des Küchenchefs. Mit nicht weniger Euphorie erwarten die Gäste nach dieser kulinarischen Glanzleistung den Hauptgang. Dieser präsentiert sich als sous vide gegartes Lamm an Kichererbsen-Püree, Couscous Bällchen und Austernpilzen. Eine harmonische Abrundung findet dieser außergewöhnliche Abend bei Sonnenuntergang, Südtiroler Weinen und freundlichstem Service in einer modernen Interpretation von der Schwarzwälder Torte – was wünscht man sich mehr für einen gelungenen Ausklang eines perfekten Urlaubstages?

Wellness Heaven Bewertung
Kulinarik & Gourmet:
9.30

Hotelbewertung vom : Hotel Hohenwart
Erfahren Sie mehr über die Test-Kriterien von Wellness Heaven® Hotelbewertungen.

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Bewertung ab: 0

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Adler Inn - Tyrol Mountain Resort
Adler Inn - Tyrol Mountain Resort Best of Herbst & Winter

2.000 qm Mountain Spa, Gourmetpension Plus, neue Fitness Area, geführte Wanderungen und Skiguiding.

4

ÜN/HP ab 440 €

HERBST SPECIAL

Herbst Wellness Spezialpreise
Spezialpreise im Herbst

Wellnesshotels im Herbst: Sonder-Angebote bei Wellness Heaven.

Ersparnis bis zu -30 %
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von 9 Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 18.700 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Das Goldberg
Wellnesshotel Das Goldberg Wellnessurlaub in Österreich zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im Salzburger Land.

Gutschein-Wert: 1.000 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Wellnesshotel Seeschlößchen |

    Wellnesshotel Seeschlößchen

    28.10.

    9.04

  • Neue Hotel Bewertung: Genussdorf Gmachl Hotel & Spa |

    Genussdorf Gmachl Hotel & Spa

    08.09.

    9.30

  • Neue Hotel Bewertung: Schloss Elmau |

    Schloss Elmau

    30.08.

    9.71

  • Neue Hotel Bewertung: Grand Hotel Zell am See |

    Grand Hotel Zell am See

    20.08.

    9.17

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Vereina | Klosters

    Hotel Vereina

    Graubünden

  • Neues Wellnesshotel: Traumhotel Alpina | Gerlos

    Traumhotel Alpina

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: Moseralm Dolomiti Spa Resort | Welschnofen Karersee

    Moseralm Dolomiti Spa Resort

    Südtirol

  • Neues Wellnesshotel: Parkhotel Bad Griesbach | Bad Griesbach

    Parkhotel Bad Griesbach

    Bayern