Wellnesshotels

Wellness Heaven® Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie Wellness-Reisen im Gesamtwert von 9.700 €

Bitte wählen Sie Ihre Favoriten aus:

Aktuelle User Votes

User <b>Anonym</b> hat am 21.02.2017 um 14:06 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 21.02.2017 14:06
  • Wellness

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Kulinarik

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
  • Zimmer

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Lage

    Golf & Spa Resort Andreus*****
  • Service

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
User <b>Anonym</b> aus <b>Nuremberg</b> hat am 21.02.2017 um 13:39 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 21.02.2017 13:39
  • Wellness

    Der Steirerhof
  • Kulinarik

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
  • Zimmer

    Posthotel Achenkirch
  • Lage

    Alpin Panorama Hotel Hubertus
  • Service

    Posthotel Achenkirch
User <b>Anonym</b> aus <b>Detmold</b> hat am 21.02.2017 um 11:47 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 21.02.2017 11:47
  • Wellness

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Kulinarik

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
  • Zimmer

    Jagdhof *****  Wellnesshotel
  • Lage

    Kaysers Tirolresort
  • Service

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
User <b>Anonym</b> hat am 21.02.2017 um 09:13 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 21.02.2017 09:13
  • Wellness

    AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld
User <b>Anonym</b> hat am 21.02.2017 um 01:32 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 21.02.2017 01:32
  • Wellness

    AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld
  • Kulinarik

    Kurumba
  • Zimmer

    Park Hyatt Maldives Hadahaa
  • Lage

    Parc Hotel am Kalterer See
  • Service

    Shangri-La Villingili Resort & Spa
User <b>Anonym</b> aus <b>Kirchdorf</b> hat am 20.02.2017 um 20:25 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 20:25
  • Wellness

    Alpenresort Schwarz
  • Kulinarik

    Schloss Elmau
  • Zimmer

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Lage

    Traumhotel ...liebes Rot-Flüh
  • Service

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
User <b>Anonym</b> aus <b>Frisco</b> hat am 20.02.2017 um 19:46 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 19:46
  • Wellness

    Baros Maldives Resort & Spa
  • Kulinarik

    Park Hotel Mignon & SPA
  • Zimmer

    Landromantik Wellnesshotel Oswald
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
  • Service

    Das Central - Alpine . Luxury . Life
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 19:14 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 19:14
  • Kulinarik

    Posthotel Achenkirch
  • Zimmer

    Alpenresort Schwarz
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 18:51 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 18:51
  • Zimmer

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
User <b>Anonym</b> aus <b>Thalmassing</b> hat am 20.02.2017 um 17:30 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 17:30
  • Wellness

    Jagdhof *****  Wellnesshotel
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 17:10 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 17:10
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
  • Service

    Der Steirerhof
User <b>Anonym</b> aus <b>Amras</b> hat am 20.02.2017 um 16:23 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 16:23
  • Wellness

    AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld
  • Kulinarik

    Interalpen - Hotel Tyrol GmbH
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 15:37 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 15:37
  • Zimmer

    Alpenresort Schwarz
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
  • Service

    Der Steirerhof
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 14:44 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 14:44
  • Wellness

    »DAS KRANZBACH« Hotel & Wellness-Refugium
  • Kulinarik

    Bergkristall - Natur und Spa
  • Zimmer

    Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf
  • Lage

    Holzhotel Forsthofalm
  • Service

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 14:03 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 14:03
  • Wellness

    Verwöhnhotel Kristall
  • Kulinarik

    Bergkristall - Natur und Spa
  • Zimmer

    Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf
  • Lage

    DAS TEGERNSEE | hotel & spa
  • Service

    Posthotel Achenkirch
User <b>Anonym</b> aus <b>Stuttgart</b> hat am 20.02.2017 um 13:04 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 13:04
  • Wellness

    Jagdhof *****  Wellnesshotel
  • Kulinarik

    Interalpen - Hotel Tyrol GmbH
  • Zimmer

    Alpenresort Schwarz
  • Lage

    Alpine Luxury Hotel Post Lermoos****s
  • Service

    STOCK resort
User <b>Anonym</b> aus <b>Berlin</b> hat am 20.02.2017 um 12:33 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 12:33
  • Wellness

    Alpenresort Schwarz
  • Kulinarik

    Bergkristall - Natur und Spa
  • Zimmer

    Panoramahotel Oberjoch
  • Lage

    Bergkristall - Natur und Spa
  • Service

    Alpenresort Schwarz
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 11:20 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 11:20
  • Wellness

    Baros Maldives Resort & Spa
  • Kulinarik

    Medhufushi Island Resort
  • Zimmer

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Lage

    Schloss Elmau
  • Service

    Shangri-La Villingili Resort & Spa
User <b>Anonym</b> hat am 20.02.2017 um 08:07 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 08:07
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
User <b>Anonym</b> aus <b>Perth</b> hat am 20.02.2017 um 05:56 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 05:56
  • Wellness

    Lefay Resort & SPA Lago di Garda
  • Kulinarik

    Medhufushi Island Resort
  • Zimmer

    Steigenberger Grandhotel and Spa Heringsdorf
  • Lage

    Strandhotel Kurhaus Juist
  • Service

    Island Hideaway
User <b>Anonym</b> aus <b>Kitchener</b> hat am 20.02.2017 um 00:00 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 20.02.2017 00:00
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
  • Service

    Alpenresort Schwarz
User <b>Anonym</b> aus <b>Budapest</b> hat am 19.02.2017 um 22:25 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 22:25
  • Wellness

    Velassaru Malediven Resort
  • Kulinarik

    Posthotel Achenkirch
  • Zimmer

    Hotel Alpenhof
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
  • Service

    Posthotel Rattenberg
User <b>Anonym</b> hat am 19.02.2017 um 21:58 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 21:58
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
  • Service

    Alpenresort Schwarz
User <b>Anonym</b> aus <b>Berlin</b> hat am 19.02.2017 um 20:56 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 20:56
  • Wellness

    »DAS KRANZBACH« Hotel & Wellness-Refugium
  • Kulinarik

    Schloss Elmau
  • Lage

    »DAS KRANZBACH« Hotel & Wellness-Refugium
  • Service

    Sonnenalp Resort-Spa-Golf
User <b>Anonym</b> aus <b>Hilversum</b> hat am 19.02.2017 um 20:46 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 20:46
  • Wellness

    Jagdhof *****  Wellnesshotel
User <b>Anonym</b> hat am 19.02.2017 um 20:44 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 20:44
  • Zimmer

    Alpenresort Schwarz
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
User <b>Anonym</b> hat am 19.02.2017 um 19:32 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 19:32
  • Zimmer

    Posthotel Achenkirch
  • Lage

    Ritzenhof - Hotel und Spa am See
User <b>Anonym</b> aus <b>Dresden</b> hat am 19.02.2017 um 18:53 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 18:53
  • Wellness

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Kulinarik

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
  • Zimmer

    Park Hyatt Maldives Hadahaa
  • Lage

    Excelsior Dolomites Life Resort ****s
  • Service

    Shangri-La Villingili Resort & Spa
User <b>Anonym</b> hat am 19.02.2017 um 18:41 eine Vote abgegeben.
Anonym Vote am 19.02.2017 18:41
  • Wellness

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Kulinarik

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
  • Zimmer

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
  • Lage

    Traumhotel ...liebes Rot-Flüh
  • Service

    Bio- und Wellnessresort Stanglwirt
User <b>Geraldine</b> aus <b>Nierstein</b> hat am 19.02.2017 um 18:31 eine Vote abgegeben.
Geraldine Vote am 19.02.2017 18:31
  • Wellness

    Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu****S
  • Kulinarik

    Hotel Klosterbräu***** & SPA
  • Zimmer

    Hotel Mooshof
  • Lage

    Klosterhof Premium Hotel & Health Resort
  • Service

    Hotel Klosterbräu***** & SPA

Erlebnisse mit Top Bewertung

» Ansicht wechseln: Neue Wellness Erlebnisse

Wellness Erlebnis 02.10.2016 18:40

Ein unvergesslicher Moment für die Ewigkeit

Anna-Inna  | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Anna-Inna  | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Anna-Inna  | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Anna-Inna  | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Anna-Inna  | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Anna-Inna  | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Anna-Inna  | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Anna-Inna  | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Wie jedes Jahr verbringen wir unseren Hochzeitstag im wunderbaren Stanglwirt. Die Entstehung dieses Ereignisses habe ich als Anlass genommen, um über meinen bisher schönsten und unvergesslichen (Wellness-) Moment zu schreiben.

20.Juni ist für uns ein Tag, an den wir sehr gerne zurückdenken, denn wir hatten uns so lange auf diesen Tag gefreut. In aller Ruhe verbrachten wir die ersten Tage in einer schönen Suite, ließen uns massieren und kulinarisch verwöhnen, genossen die Ruhe vor dem Sturm... Die Einfachheit und Geborgenheit, die man im Stanglwirt verspürt, lässt einen inne halten - es hätte keinen schöneren Ort für mich gegeben. Die Wellness Oase sucht ihresgleichen, lässt einen alles um einen herum vergessen, zur Ruhe kommen und einfach nur Entspannen. Die perfekte Vorbereitung, um völlig ausgeglichen und entspannt den Tag der Tage zu genießen.

Das Wetter meinte es nicht gut mit uns, so dass der Kamin für wohlige Temperaturen sorgen musste. Es gibt wahrlich Schlimmeres, im Gegenteil jedes Mal wenn wir im Stanglwirt sind, ist es zum eine Art Ritual geworden den Kamin anzumachen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Die Stunden verflogen, wie Sekunden an diesem besonderen Tag. Um das erste Wiedersehen so unvergesslich, wie möglich zu gestalten, hatten wir uns dazu entschieden uns separat fertig zu machen um den Moment festzuhalten. Meine Wangen waren so rosig, wie noch nie zuvor, die Augen glänzten - die pure Aufregung war mir ins Gesicht geschrieben. Und dann kam der Moment, von dem ich schon immer geträumt habe .... Für mich einer der schönsten Momente meines Lebens!

Das alles wäre ohne den Einsatz der Mitarbeiter vom Stanglwirt sowie dem unbeschreiblichen Servicegedanken, der in diesem familiengeführten Hotel gelebt wird und freilich der Liebe zum Detail nicht möglich gewesen. An dieser Stelle herzlichen Dank!

"Daheim... beim Stanglwirt" wir kommen, wie jedes Jahr gerne wieder.

Bio- und Wellnessresort Stanglwirt

Wellness Erlebnis 07.12.2014 16:46

Empathie und Sympathie als Grundwerte in einem der schönsten Mountain Wellness Resorts  – Mohr Life

Anna | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Anna | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Anna | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Anna | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Anna | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Anna | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Anna | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Anna | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Mohr Life ist wohl eines der schönsten und gemütlichsten Wellness-Resorts in Tirol und nur unweit von München entfernt. Doch was ist das Besondere, fragt man sich, wenn man selbst noch nie da gewesen ist?

Man fühlt sich bereits beim Eintreten des Hotels wie zu Hause. Alles ist in gemütlichen und hochwertigen Holzelementen mit tollen Lichteffekten gehalten, dies erzeugt eine wunderbare und unvergleichliche Wohlfühl-Atmosphäre, die man am liebsten mit nach Hause nehmen möchte. Auch in der High-Season sind die Mitarbeiter super nett und zuvorkommend zu jedem Kunden. Die sympathische und super freundliche Art und Weise der Mitarbeiter ist wirklich ansteckend. Auch wenn man völlig gestresst und genervt von der Autofahrt im Hotel ankommt, wird man mit einem Gläschen Champagner und einem Traumlächeln empfangen - schon ist die schlechte Laune wie weggeblasen. Es gibt wirklich nichts zu bemängeln, und das von mir, die bereits zahlreiche Wellness-Hotels getestet hat und mit Ihrer Kritik nicht gerade zögernd umgeht ;)

Und der Wellness-Bereich erst. Mir fehlen die Worte! Die absolute Ruhe zum Runterkommen, mit einem 180° Blick auf die Zugspitze in Kombination mit zahlreichen freistehenden Saunen ist das Sahnehäubchen dieses Hotels. Im Winter kann man sogar kostenlos bei einem Free-Glühwein Schlittschuhe auf der Terrasse des Hotels laufen - perfekt für Groß und Klein.

Ein Erlebnis zu meinem 30-ten Geburtstag hat mich zum treuen Fan des Hotels werden lassen. Es wurde herzlichst gratuliert mit einer Flasche Wein und als Dessert gab es ein süßes Törtchen zum 29 1/2 Geburtstag. Welche Frau freut sich über eine 3 an Ihrem Geburtstag... wie empathisch war diese Aktion? Ich habe mich auf jeden Fall sehr gefreut:) nicht älter zu werden. Weitere kleinere Aufmerksamkeiten erwarteten einen auch auf dem Zimmer aber auch bei einer Behandlung.

Das Hotel denkt einfach mit und behandelt einen nicht wie einen "Massen-Wellness-Touristen" die kleinsten Details sind auf einen individuell abgestimmt. Bei einem Folgebesuch wird man wieder erkannt, die eigenen Vorlieben werden berücksichtigt. Was soll ich sagen, jeder Besuch in diesem Hotel zählt für mich zu einem der schönsten Wellness-Erlebnissen ... Ein Besuch ist für jedermann auf jeden Fall empfehlenswert!

MOHR life resort

Wellness Erlebnis 12.09.2016 17:48

Lebenslust 2.0

Katja  | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Katja  | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Katja  | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Katja  | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Wir verbrachten unseren ersten Urlaub nach meiner schweren Krebs Erkrankung in Röhrnbach im Jagdhof.
Dort erfuhr ich von meiner neu gewonnenen Lebenslust. Lebenslust 2.0.
Einfach tief durchzuatmen in dieser wunderschönen und tollen Umgebung, die Ruhe genießen, sich um nichts kümmern müssen, wo alles bis aufs kleinste Detail stimmte und zu wissen "Ich lebe". Das hat bei mir für Gänsehaut gesorgt und war mein schönstes Urlaubserlebnis. Die Mitarbeiter des Hotels waren das Tüpfelchen auf dem I.
Wir haben uns selten in 5 Tagen so gut erholt.
Das war mein schönstes Urlaubserlebnis.

Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 12.01.2016 19:44

Flitterwochen deluxe

Daniela | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Daniela | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Daniela | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Wer braucht schon Sonne, Strand und Meer, wenn das echte Paradies bei uns in Bayern liegt? Schöner hätten unsere Flitterwochen nicht sein können. Es gab keinen bestimmten Moment, der uns verzaubert hat. Der ganze Urlaub war einfach nur perfekt. Jede Sekunde der Erholung und der Zweisamkeit im Jagdhof war unvorstellbar schön :-)
Der neue Wellnessbereich ist einzigartig und egal wo man sich in diesem Hotel aufhält, es riecht überall sooo gut. Wir würden jederzeit wieder Strand und Meer gegen Jagdhof tauschen.
Es gibt niemanden, der auch nur ansatzweise unfreundlich ist. Von dem Reinigungspersonal bis hin zu den Mädls vom Service. Wirklich alle sind ausgesprochen freundlich und immer um das Wohl der Gäste bemüht. Selbst der Koch, der jedem Sonderwunsch sofort nachkommt.
Es gab noch keinen Urlaub, in dem ich so unglaublich erholt wieder Heim kam als dieser.
Für mich das absolut beste Hotel, in dem ich jemals war.
5. Stern mehr als verdient!!!!

Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 15.06.2015 19:39

Almabtrieb

Maria | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Maria | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Maria | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Maria | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Letztes Jahr im Herbst verbrachten meine Kinder und ich wunderschöne Tage im Interalpen-Hotel Tyrol in Telfs. Btw.: Der Service und die Küche in diesem Hotel sind excellent!

Als wir dann mal morgens die Gegend erkundeten, kam uns wie aus dem Nichts eine schnaubend stampfende Kuh-Herde entgegen. In voller Breite! Das war ganz schön respekteinflößend! Aber auch faszinierend mit anzusehen wie wenig sie uns beachteten, sondern alle ganz zielstrebig - über Stock und Stein - dem Herdenführer folgten.

Und ja - so schnell wie er gekommen ist, war "der Spuk" dann auch vorbei, und es breitete sich wieder eine wunderbare Stille aus, die nur durch fröhliches Vogelgezwitscher unterbrochen wurde

Interalpen - Hotel Tyrol GmbH

Wellness Erlebnis 07.04.2015 15:42

Nirgends kann man so toll Gedanken- und Seelenhygiene betreiben

PATRICK | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

PATRICK | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

PATRICK | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

PATRICK | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

PATRICK | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

PATRICK | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Wahrscheinlich bin ich einer der weniger Männer, die ehrlich zugeben einen Wellness-Aufenthalt zu geniessen und sich wahrlich darauf zu freuen dem Alltag zu entfliehen und die Seele baumeln zu lassen. An dieser Stelle möchte ich dem tollen Team des Wellness-Hotels "DAS KRANZBACH" für die wunderbaren Tage, Stunden sowie Wochenenden danken.

"Danke für wertvolle Tage voller Magie, Entspannung und Wohltat - nirgends kann man so toll Gedanken- und Seelenhygiene betreiben, wie bei Euch!"

Die Lage des Hotels ist einmalig und mit Nichts vergleichbar. Am Fuß der Zugspitze befindet sich das vor über 100 Jahren errichtete Schloss Kranzbach. Die typisch englische Architektur begeistert einen bereits von Weitem. Es ist vielmehr als ob man sich in eine andere Welt bzw. anderes Zeitalter begeben würde, voller Rückzug, Stille und Erholung vor einer beeindruckenden Bergkulisse. Ein sonniges Plätzchen umgeben von nichts Anderem außer Wiesen, Wäldern und Bergen. Kein Lärm, keine Straßen, kein Stress nur die Natur.

Luxus & Wellness ist für mich eine reine Definitionssache, es muss nicht bunt, opulent und schreiend modern sein. Das Kranzbach steht für den leisen und unaufdringlichen Luxus, was ich sehr schätze und nie wieder missen möchte. Es ist eine Wohltat für den Körper und den Geist von Euch verwöhnt zu werden!

»DAS KRANZBACH« Hotel & Wellness-Refugium

Wellness Erlebnis 27.09.2016 07:56

Unser schönster Urlaub

Jürgen  | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Jürgen  | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Jürgen  | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Jürgen  | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Jürgen  | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Jürgen  | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Jürgen  | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Jürgen  | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Jürgen  | Reise-Bild 9

Reise-Bild 9

Jürgen  | Reise-Bild 10

Reise-Bild 10

Jürgen  | Reise-Bild 11

Reise-Bild 11

Jürgen  | Reise-Bild 12

Reise-Bild 12

Jürgen  | Reise-Bild 13

Reise-Bild 13

Jürgen  | Reise-Bild 14

Reise-Bild 14

Jürgen  | Reise-Bild 15

Reise-Bild 15

Eigentlich war es das Gesamtpaket, warum sich letztlich dieser Wohlfühlfaktor eingestellt hat.
.
Es hat bei den einfachen Dingen schon begonnen, wie der Freundlichkeit der Mitarbeiter, die sich bei uns oft erkundigt haben, ob alles in Ordnung ist und wir uns wohl fühlen. Gerade dieses "UMSORGT" werden haben wir so genossen.
Alles ist so liebevoll eingerichtet und dekoriert.
Kulinarisch war es eine absolute Herausforderung - denn es ist so schwer das Gewicht zu halten, bei all den Köstlichkeiten, die uns hier vor die Nase gesetzt wurden.
Ich gebe zu, bei unserem ersten Urlaub hier, haben wir viel zu viel gegessen.
Neben den vielen Sünden die hier lauern, war es vor allem diese riesige Schwimmbad - und Saunalandschaft, die uns so gut gefallen hat.
Das tolle Fitnessstudio und die Möglichkeit am Abend zu tanzen, haben schließlich für uns alles so "PERFEKT" gemacht.
Es war so gemütlich wie zu Hause - nur ohne ARBEIT !!!!!
Wir sehen uns im Dezember wieder ...... hoffentlich.....




Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 20.04.2016 14:25

Malediven das NON PLUS ULTRA ins Sachen Wellness SPA + Erholung

Robert | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Robert | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Robert | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Robert | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Robert | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Wir durften bis jetzt 3x die Malediven besuchen mit den Kindern, vom Tauchschein bis zum Wellness und SPA hat immer alles gepaßt. Wir sind riesengroße Fans der Malediven geworden, von Meedhupparu, Meeru Island bis Meedhufushi.
Unser Traum wär noch einmal Gilli Lankufushi!!! Das schönste sind die Manta und Walhai Tauchgänge wo man seine Seele unter Wasser baumeln lassen kann, und eine entspannende Ganzkörpermassage. Wir können die Malediven mit ihren über 1000Inseln nur wärmstens weiterempfehlen!!!

User <b>Eva</b> hat am 25.10.2016 um 11:39 dieses Wellness Erlebnis eingereicht und nimmt am Gewinnspiel teil. Eva

Wellness Erlebnis 25.10.2016 11:39

Balsam für rauchende Köpfe

Eva | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Eva | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Eva | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Eva | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Eva | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Eva | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6



Yoga, Ayurveda, Curry - vieles was für Geist, Körper und Seele des Menschen am besten ist, kommt einfach aus Indien.

Um einmal in den wahren Genuss all dieser Dinge zu kommen hatten wir beschlossen einen Wellness-Trip nach Kerala in Südindien zu machen!

Wir waren bei der Ankunft dort extrem aufgeregt, da wir für diese Reise doch ein ganzes Stück aus unserer mitteleuropäischen Alpen-Spa-Hotel-Komfortzone ausbrechen mussten. Aber der erste Eindruck war direkt sehr positiv, was vor allem an den äußerst herzlichen Menschen lag, die uns bestens umsorgt haben und an der traumschönen Atmosphäre des Old Harbor Hotels in Cochin. Und natürlich hat auch die bezaubernde Landschaft der Kerala-Backwaters mit dem unendlichen Grün und den vielen palmen dazu beigetragen, dass wir uns direkt wohlgefühlt haben.

Die ersten Tage verbrachten wir damit dem hauseigenen Yoga-Unterricht zu folgen und auf der Dachterrasse Massagen und andere Ayurveda-Behandlungen zu genießen. Am fünften Tag war es dann soweit. Es war an der Zeit, dass wir es uns nicht nur gut gehen lassen, sondern auch für andere Gutes tun. Also haben wir uns gemeldet, um in einem Heim für ausgediente Arbeitselefanten auszuhelfen. Es war wirklich toll zu erleben, wie gutmütig diese gewaltigen Tiere gegenüber Menschen sind und das obwohl sie in ihrem Leben vermutlich nicht viel Positives von Menschenhand erfahren haben. Sie haben sich ganz entspannt stundenlang von uns bürsten und massieren lassen - am allerliebsten im Wasser! So ein bisschen Spa und Wellness weiß eben jeder zu schätzen ????

Nachdem die Wellness-Behandlung der Dickhäuter abgeschlossen war, waren wir noch ein bisschen bei schönster Nachmittagssonne im Stadtpark. In einem Moment saßen wir noch friedlich und in aller Ruhe unter einem der wunderbaren Banyan-Bäume, im nächsten waren wir plötzlich von zig Reportern umzingelt und zentraler Punkt einer Fernsehreportage! Warum wir? Wissen wir bis heute nicht so genau.... Vermutlich sahen wir von Yoga, Ayurveda und Elefanten so beseelt aus, dass die sich dachten mit uns kann man's machen, so ein "Attentat". Thema der Reportage waren Sprachschwierigkeiten von Ausländern in Kerala. Wir durften dann Vokabeln nachsprechen, Buchstaben auf Schiefertafeln abmalen und Mini-Dialoge auf malayalam auswendig lernen bis und die Köpfe geraucht haben! Fast zwei Stunden später hatten wir uns dann wohl ausreichend vor der Fernseh-Öffentlichkeit zum Ei gemacht und wurden wieder in die Freiheit entlassen.

Da sind wir dann aber ganz schnell ins Hotel zurückgeflitzt, auf dass wir nicht nochmal irgendwie weggefangen werden. Bevor der Abend mit ayurvedischen Köstlichkeiten auf Bananenblatt endete, haben wir uns noch die Zeit für einen Stirnölguss genommen, um die vom Vokabeln-Pauken rauchenden Köpfe wieder zu beruhigen! Und es hat wunderbar gewirkt! Innerhalb weniger Minuten hatte sich die ganze Aufregung wieder gelegt und wir konnten den Tag in aller Gemütlichkeit Revue passieren lassen.


Herrlich war's. Spannend, und entspannend zugleich. Einfach der perfekte Wellness-Urlaub.


Enaal Akatee! (Malayalam für "Auf Wiedersehen", wenn sich das damals richtig in mein Hirn eingebrannt hat....)

User <b>Ina</b> hat am 15.06.2014 um 15:54 dieses Wellness Erlebnis eingereicht und nimmt am Gewinnspiel teil. Ina

Wellness Erlebnis 15.06.2014 15:54

Warnemünde

Ina | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Ina | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Wir machten im Strandhotel in Warnemünde an der Ostsee ein paar Tage Urlaub.

Das absolute Highlight war der große ovale Hotelpool im Obergeschoß des Hotels.
Beim Baden im Pool konnte man durch große Panoramafenster direkt auf die besten Sehenswürdigkeiten von Warnemünde schauen: Die Ostsee, die vielen Schiffe, auf den Alten Leuchtturm und auf den "Teepott".
Es war ein wunderschönes Erlebnis. Wir hingen lange am Beckenrand und beobachteten das Treiben auf der Ostsee und die Menschen auf der Strandpromenade.
Verschiedene Saunen und ein runder Ruheraum mit vielen bequemen Liegen und Panoramablick ließen uns bestens entspannen und ausruhen.
Körper und Seele haben neue Kraft getankt.
Es war ein absolut schönes und unvergessenes Wellness Erlebnis.

Wellness Erlebnis 08.01.2016 08:45

Erstes Babystrampeln im Bauch

Jagdhof in Röhrnbach:
2008 waren wir, meine Frau und ich zum ersten Mal in diesem Wahnsinnshotel. Seit dem besuchten wir diese Wellness Anlage sieben Mal und waren jedes Mal erneut total von den Socken. Sie schafften es jedes Jahr ihre Wahnsinnsleistungen und Angebote nochmals zu toppen. Selbst beim letzten Mal, letztes Jahr. Man kommt jedes Mal erneut Entspannt nach Hause. Der einzige Wehmutstropfen ist, wenn der Urlaub vorbei ist und man muß wieder nach Hause. Bei unseren schönsten Wellness Erlebnis können wir zwar nicht von Delphinen erzählen, will aber auch keiner, wenn man sich nach einer Massage von erfahrenen Fachpersonal wie im siebten Himmel fühlt. Bei der Letzten Rückenmassage war meine Frau sogar so entspannt, das sie unser ungeborenes Baby im Bauch zum ersten Mal spürte. Gibt es etwas schöneres?

Wellness Erlebnis 26.09.2016 20:19

Girls on Tour

Sabrina | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

4Mädls on Tour, best of:
"Ab jetzt lebe ich im Bademantel"--"so viel wie du hier frisst, passt dir sonst auch nix mehr!"

"Wie konnte ich jemals eine Hose anziehn, hier darf man sogar damit in die Tiefgarage (Foto) und ans Buffet!!!"

"Massagen, mega Essen, Bademantel, vinooo, keine Sorgen und leicht einen sitzen....ich bleibe für immer hier" ---"ja ne, is klar...vergiss dein Einhorn nicht mitzubringen"

"Sag mal müssen wir heute heim? Wenn wir ganz leise sind, vielleicht merken die nicht, dass wir noch da sind"

Bester Wellnessurlaub im Jagdhof, war nicht das erste Mal und sicher nicht das letzte Mal. Wir sparen fleißig!

Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 20.11.2013 12:48

Mein Lieblings-Strand auf Sardinien: Die Cala Goloritze

Isolde | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Isolde | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Isolde | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Isolde | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Isolde | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Isolde | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Isolde | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Isolde | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Im Sommer 2012 verbrachten wir einen traumhaften Urlaub auf Sardinien. Das absolute Highlight war ein Ausflug per Boot zu einem der schönsten Strände Sardiniens.
Am Hafen von Arbatax mieteten wir ein Motorboot, mit dem wir den berühmten Strand "Cala Goloritze" in circa einer Stunde erreichten.

Bizarre Felsformationen begrüßen einen bei der Einfahrt zum Strand. An diesem magischen Ort erstrahlt das Tyrrhenische Meer in einer türkisblauen und smaragdgrünen Farbe, die eine fast schon unnatürlich erscheinende Leuchtkraft besitzt. Für mich war es ein echtes "Wellness Highlight" in dem wunderbaren Wasser der Cala Goloritze zu schwimmen und danach am weißen Sandstrand zu relaxen. Die Cala Goloritze erreicht man übrigens nur per Boot (oder über einen waghalsigen Klettersteig), daher ist dieser Strand selbst in der Hochsaison nicht überfüllt.

Wellness Erlebnis 13.08.2014 14:26

Mein schönstes Gala-Diner mit mir selber

Laurence | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Laurence | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Laurence | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Laurence | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Laurence | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Laurence | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Laurence | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Zum Geburtstag habe ich mir selber ein Wellness-Weekend im Alpenresort Schwarz geschenkt.
Zwar lag das Datum noch in ferner Zukunft, aber ich war optimistisch bis dahin einen Partner gefunden zu haben und habe daher ein Doppelzimmer gebucht.
Leider schien Amor auf Urlaub gewesen zu sein...
Voller Vorfreude ging ich dann halt alleine nach Mieming, ich wusste ja was mich in Punkto Wellness erwartete.
Da ich bereits eine Nacht in dem Hotel verbracht hatte, habe ich mich sehr auf das Abendessen gefreut. Alle waren so chiq angezogen, daher habe ich mir auch ein tolles Kleid gekauft (obwohl wir Frauen ja immer eine geeignete Ausrede zum Kleider kaufen finden).
In einem wunderschönen Cocktailkleid machte ich mich erhobenen Hauptes auf den Weg zum Diner. Was soll ich sagen, ich war aufgebrezelt wie ein Star der einen Oscar entgegen nehmen würde.
Alleine als junge Frau fällt man schnell in einem Hotel auf, weshalb ich mich bereits an die Blicke gewöhnt hatte. Da es mir eh schon peinlich war, zwischen all den Pärchen alleine unterwegs zu sein, setze ich den selbstbewustesten Gang auf, den ich anzubieten hatte. Auf meinen elegantesten High-Heels stolzierte ich zu meinem Tisch und grinste innerlich, weil ich im Augenwinkel die Blicke aller Männer auf mir und die Reaktionen der eifersüchtigen Ehefrauen bemerkte. Mein Blick war auf auf meinen Tisch gerichtet, doch meine weibliche Intiution sagte mir, dass es etwas nicht stimmen konnte, weil wirklich ALLE auf mich starrten. Also hab ich mich umgesehen und mit Schrecken festgestellt, dass an diesem Abend gar kein Gala-Diner war. Total overdressed ging ich dann peinlich berührt, aber so gut es geht die Contenance bewahrend, auf meinen Tisch zu und nahm Platz.
Nach meinem Walk of shame genoss ich dann trotzdem noch ein schönes Abendessen und meine Selbstgespräche waren auch recht unterhaltsam ;)

so peinlich es auch ist (ist der Ruf erst ruiniert...) habe ich auch noch ein Selfie im Lift gemacht. Das Bild ist Original von diesem besagten Abend. Schlechte Qualität, musste im Lift halt schnell gehn :)

Alpenresort Schwarz

Wellness Erlebnis 16.04.2015 14:11

Allein allein und es war trotzdem fein Holzhotel Forsthofalm

Laurence | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Laurence | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Laurence | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Laurence | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Laurence | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Laurence | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Laurence | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Laurence | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Laurence | Reise-Bild 9

Reise-Bild 9

Laurence | Reise-Bild 10

Reise-Bild 10

Laurence | Reise-Bild 11

Reise-Bild 11

Laurence | Reise-Bild 12

Reise-Bild 12

Laurence | Reise-Bild 13

Reise-Bild 13

Laurence | Reise-Bild 14

Reise-Bild 14

Laurence | Reise-Bild 15

Reise-Bild 15

Laurence | Reise-Bild 16

Reise-Bild 16

Laurence | Reise-Bild 17

Reise-Bild 17

Zusammen mit meinen 30 Kilo Gepäck (bei 7 Übernachtungen braucht frau Kleider für 21 Tage!!) stand ich also da, am famous Bahnhof von Leogang. Wie bestellt und nicht abgeholt. Aber nur für ein paar Minuten, dann wurde ich vom freundlichen *Schandeichweissseinennamennichtmehr* abgeholt. Das Holzhotel Forsthofalm liegt etwas weiter Oben auf einer - wer hätte das Gedacht - Alm, direkt an einer Skipiste. Tja... ein genauerer Blick auf die Homepage und die Wetterprognose hätte mir einige Kilo Sommerkleider erspart...

Das Zimmer war der "füdläblutti Wahnsinn". Es hat immer herrlich nach Zirbe gerochen wenn ich das Zimmer betreten habe. Die Putzfee hat sich jeden Tag aufs Neue kreativ ausgetobt und die schönsten Kreationen aus Bettdecke und Handtücher gezaubert. Mal ehrlich, wer von Euch kann einen Schwan aus einem Handtuch falten? Ich kriege gerade mal die Form eines benutzten Taschentuches hin…

Sogar meine anspruchsvolle Muse hat sich in dem Zimmer wohlgefühlt, ich kann es mir nicht anders erklären weshalb sich das Drehbuch fast von alleine geschrieben hatte. Der Aufenthalt war wirklich sehr inspirierend. Wenn ich mal eine Blockade hatte, ging ich "kurz" in die Sauna und schwubdiwup kam die zündende Idee herbeigeflogen. Der Spa Bereich ist wirklich sehr schön gestaltet, es hat alles was man sich wünscht. Den Aussenpool habe ich auch getestet und ja, es lässt sich gut darin schwimmen und noch leichter einen Sonnenbrand holen... zum Glück hatten aber ALLE Hotelgäste sich die Visage verbrannt… beim Abendessen waren diesmal keine Kerzen notwendig, wir brachten die Räume auch so zum Leuchten und die Raumtemperatur war um 3 Grad höher als sonst ;)

Kommen wir nun zum Essen... als haklige und "glutenfreiernährende" Bitzn macht man sich schnell unbeliebt. Jedoch war es in diesem Hotel üüüberhaupt nicht der Fall! Ich habe das leckerste glutenfreie Brot ever erhalten, ich konnte so ziemlich alles bestellen was beim 5 Gang Menü aufgelistet wurde und habe automatisch (!) die glutenfreie Variante erhalten. Allergiker wissen, glutenfreies Essen schmeckt faaaad und bääääh. Aber es hat Alles unglaublich lecker geschmeckt. Keine Ahnung wie die das hinbekommen haben, aber mein tägliches Omelette zum Frühstück hat so uuuunglaublich gut geschmeckt!! Ich weiss nicht ob die Kobi-Hühner haben welche sie mehrere Stunden am Tag streicheln...

Die Eigentümerfamilie hatte selber auch angepackt, so was schätze ich immer sehr.
Das Personal war von der Rezeption bis zum Kellner durchwegs spitze. Die waren so nett, ich würde glatt mit allen auf Urlaub fahren... und mich erneut von ihnen bedienen lassen, hahahha...

Der Sommer naht, die Bikinifigur rückt näher und bei dem guten Essen musste ich schauen, dass ich mich auch genügend bewege. Da ich keine schneetauglichen Schuhe dabei hatte, fiel Wandern also flach (als ob ich das ohne Schnee auch getan hätte, haha). Ich habe mich kaum aus dem Hotel bewegt, also blieb nur das hoteleigene Fitness übrig... Erfolge seht ihr auf der angefügten Foto :)

Alles in allem war es ein HAMMER Urlaub und kann dieses Hotel wärmstens empfehlen!!!!

Wellness Erlebnis 19.10.2016 20:13

Mein Wellnessparadies in Tirol

Stefanie | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Stefanie | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Stefanie | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Stefanie | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Stefanie | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Stefanie | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Stefanie | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Stefanie | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Stefanie | Reise-Bild 9

Reise-Bild 9

Stefanie | Reise-Bild 10

Reise-Bild 10

Stefanie | Reise-Bild 11

Reise-Bild 11

Stefanie | Reise-Bild 12

Reise-Bild 12

Stefanie | Reise-Bild 13

Reise-Bild 13

Stefanie | Reise-Bild 14

Reise-Bild 14

Ich möchte gerne von einem der schönsten Urlaube berichten, die ich je erlebt habe. Anfang Oktober dieses Jahres haben mein Partner und ich beschlossen, dem Alltagsstress zu entfliehen und eine richtig erholsame Wellnessreise zu unternehmen.
Schon oft waren wir in Hotels mit Wellnessbereich, ein richtiges Wellnesshotel hatten wir aber bislang noch nicht besucht. Für uns beide war eine solche Reise daher komplettes „Neuland“ und wir haben uns riesig darauf gefreut.
Diese, unsere erste Wellnessreise war unser allergrößtes und schönstes Wellnesserlebnis, von dem ich im Folgenden berichten möchte:

Lange haben wir verschiedenste Hotelseiten verglichen und versucht ein Hotel zu finden, das uns beide anspricht. Nach einiger Zeit sind wir auf den Aquadome in Tirol gestoßen, der auch bei Euerer Preisverleihung unter den Nominierten zu finden ist. Die Bilder auf den Internetseiten waren atemberaubend und der Wellnesbereich mit 20.000 qm einfach nur überwältigend. Außerdem lieben mein Partner und ich die Berge und genießen es dort besonders unsere Urlaube zu verbringen. Die frische Luft, die netten Menschen und die faszinierenden Bergkulissen haben uns schon immer begeistert. Ein Wellnessurlaub in den Bergen klang für uns beide einfach wie ein Traum.

Die Buchung selbst erfolgte recht schnell und problemlos, wobei die Buchungsabteilung des Aquadomes sehr kompetent und nett wirkte.
Da mein Freund und ich aus der Oberpfalz (Bayern) stammen, lag eine circa 4,5 stündige Autofahrt vor uns. Mit kleinen Shoppingpausen in Bad Tölz und Innsbruck war diese lange Fahrt jedoch recht angenehm und die Zeit verflog bei den wunderschönen Landschaften und Bergkulissen wie im Flug.

Im Hotel angekommen, wurden wir sehr freundlich mit Apfelsaft willkommen geheißen und bekamen alle wichtigen Informationen zu Hotel, Restaurant und Wellnessbereich. Auch eine Führung durchs den Aquadome wurde angeboten. Mein Freund und ich fühlten uns von Anfang an richtig geborgen in diesem Hotel.

Ich habe einige Fotos gemacht, die ich meinem Reisebericht beigefügt habe. In der Therme und im Saunabereich waren Kameras natürlich verboten, Bilder hiervon sind auf der offiziellen Website des Aquadomes einsehbar.

Ich möchte noch ein wenig auf die Punkte eingehen, die diesen Urlaub zu unserem schönsten Wellnesserlebnis überhaupt gemacht haben:

Die Zimmer sind mit 35qm recht groß und sehr geschmackvoll mit hochwertigen Möbeln eingerichtet. Die Räume sind sehr hell und freundlich gestaltet. Jedes Hotelzimmer hat seinen eigenen Balkon, auf dem man den Sonnenuntergang mit einem kühlen Almduddler genießen kann. Sogar Sitzpolster und Decken werden vom Hotel gestellt, man muss sich um nichts mehr selbst kümmern. Auch eine alkoholfreie, kostenlose Minibar steht dem Gast zur Verfügung. Was ich besonders toll fand, war die Badetasche, die mit Handtüchern, Bademänteln und Schuhen vom Aquadome zur Verfügung gestellt wurde.

Ein Highlight war für mich auf jeden Fall die Therme, die Jung wie Alt begeistern konnte. Für Kinder gibt es einen eigenen Bereich die sogenannte Arche Noah. Kinderanimateure beaufsichtigen die Kleinen dort, spielen und basteln mit ihnen. Innenbecken, Außenbecken und Rutschenturm, alle Kinder waren schlichtweg begeistert.

Der Thermenbereich für die Erwachsenen war auch überwältigend. Verschiedenste Innen- und Außenbecken, Wildwasserkanal und Sprudeldüsen laden zum Entspannen ein, machen Spaß und gewährleisten Erholung pur. Natürlich kam auch die sportliche Betätigung in Form von Aquajogging und Aquacycling nicht zu kurz. Auf drei Ebenen gab es die verschiedensten Liege- und Ruhemöglichkeiten. Sonnenliegen, Matratzen, Strandkörbe usw. standen in hinreichender Anzahl zur Verfügung. So war es auch problemlos möglich, entspannt ein Nickerchen zu machen oder ein gutes Buch zu lesen. Für mich am Beeindruckensten waren die sogenannten „Schalen“, die das absolute Highlight unseres Thermenaufenthaltes darstellten. Ich habe auch ein Bild davon beigefügt. Es gab eine Sprudelschale, eine Schwefelschale und eine Soleschale mit Wassermusik. Mit Blick auf die Berge konnte man so im herrlich warmen Pool relaxen und die Seele baumeln lassen. Alle Alltagssorgen schienen wie verflogen. Es wurde sogar angeboten, dass Cocktails direkt an den Pool gebracht werden. Entspannung pur!

Und auch der Saunabereich war ein super tolles Wellnesshighlight. Ich würde sogar sagen, dass mich die Vielfältigkeit der Saunen und Dampfbäder am meisten beeindruckt hat. Komplett verglaste Saunen mit Blick auf die Berge und einen Wasserfall, Saunen mit Selbstaufguss, Heuballen und sogar bayerischer Wirtshausdekoration und -musik gab es. Diese Saunenlandschaft fasziniert garantiert jeden leidenschaftlichen Saunagänger! Der riesige Dampfdom, der Eistempel, die beiden Außenbecken, die Solegrotte und das Soledampfbad runden den Wellnesstraum ab. Mein Freund und ich haben es problemlos geschafft in wenigen Tagen dort unseren kompletten Alltag zu vergessen und völlig zu entspannen. Wellnessfeeling per excellance!

Richtig Klasse fand ich auch, dass es für Hotelbesucher noch einen separaten Bereich in der Thermenlandschaft gab, der mit verschiedenen Saunen, einer Bar und gemütlichen Liegemöglichkeiten weiteren Raum für Entspannung bot. Mineralduschen, Peelingbehandlungen und Lotiondampfbäder waren für mich und meinen Partner total entspannend und die Vielfalt der dort angebotenen Wellnessangebote faszinierte uns sehr.
Bei kostenlosen heimischen Bio-Tee-Variationen konnte man auf das wunderschöne Ötztal blicken und die Seele baumeln lassen. Ich finde es gibt nichts Entspannenderes als in Decke und Bademantel eingekuschelt, mit warmen Tee in der Hand, auf die malerische Bergkulisse und das kleine Dorf zu blicken! Für mich einer der schönsten Wellness-Augenblicke überhaupt. Wer vergisst hier nicht Sorgen und Alltagsstress?

Masagen und spezielle Schönheitsanwendungen wurden im Spa Bereich angeboten. Das sogenannte „Ötzibad“mit Zirbelöl war einfach nur ein Traum!!! Im Jaccuzzi konnte man bei herrlichem Zirbelölduft und Entspannungsmusik total abschalten.

Entspannend empfand ich es auch in den wunderschönen Bergkulissen zu wandern. Die Landschaft im Ötztal ist einfach nur traumhaft und vom Hotel selbst werden auch geführte Wandertouren angeboten. Von einer Hängebrücke in den Bergen aus hatte man einen beeindruckenden Ausblick über das ganze Bergtal. Ein wirklich tolles Erlebnis!
Fantastisch ist es auch, dass es möglich ist, sich im Hotel Leihräder zu mieten, mit denen man die herrlichen Landschaften erkunden kann. Ein im Dorf gelegener Minigolfplatz bringt zusätzlichen Freizeitspaß. Auch die Skigebiete rund um das Ötztal sind sehr beliebt und ziehen jedes Jahr Scharren von Touristen an. Weitere Attraktionen sind unter anderem die Pestkapelle, ein Wasserfall in den Bergen und das nahegelegene Ötzidorf. Das Freizeitangebot in und um den Aquadome ist alles in allem einfach nur überwältigend.

Ein Highlight der Reise waren auch die mit viel Liebe angebotenen und präsentierten Frühstücks- und Abendbuffets. Jedes Essen war ein kulinarisches Highlight. Die Zutaten waren frisch und gesund. Sogar für Veganer waren spezielle Menüs vorbereitet. Somit war es ein richtiges Rundumverwöhnpaket für uns! Besonders faszinierte mich die riesige Auswahl am Salat- und Nachtischbuffet. Es war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei und man konnte sich durch die verschiedensten Leckereien probieren. Für Kinder gab es ein spezielles Kinderbuffet und auch ein riesiges Eisbuffet. Groß und Klein schienen bei jeder Mahlzeit einfach nur begeistert. Mein kulinarisches Highlight war das Tiroler Schmankerl Buffet am Samstag Abend. Um ehrlich zu sein habe ich noch nie in meinem Leben eine solch große Auswahl an leckeren Gerichten und Vorspeisen gesehen. Man fühlte sich wirklich wie im Schlaraffenland bei all diesen Köstlichkeiten!! Auch für Weinliebhaber gab es eine riesige Auswahl edelster Tropfen und eine kompetente Sommelierberatung.

Wir waren unendlich traurig, als wir nach vier Tagen wieder abreisen mussten. Aber eins ist sicher: das war garantiert nicht unser letzter Wellnessurlaub. So erholt,entspannt und rundum glücklich waren wir schon lange nicht mehr. Die Highlights unserer Reise waren defintiv die traumhaften Thermenschalen, die atemberaubende Saunenlandschaft und die wunderschöne Bergkulisse, auf die man von Balkon, Therme oder Sauna aus einen herrlichen Ausblick genießen kann. Alles in allem der mit Abstand schönste Urlaub, den wir je hatten und mein ganz persönliches Wellnesshighlight!

Zum Abschluss möchte ich noch ein selbstgeschriebenes Gedicht beifügen:


Wird der Alltagsstress dir immer schlimmer,
denkst du dir oft „Ich kann echt nimmer“

dann zögere nicht lang und tu mal was für dich!
Wellness und Entspannung, ja die helfen dir sicherlich!

Die Seele baumeln lassen und dem Körper mal Erholung gönnen,
es gibt nichts Schöneres als auch mal abschalten zu können.

Therme, Sauna und Dampfbad bringen dir Entspannung pur,
für Körper und Seele ganz sicherlich die beste Kur!

Ein Wellnessurlaub schenkt dir wieder neue Kraft und Energie,
Erholung und Entspannung pur, das ist bestimmt die beste Therapie!

AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld

Wellness Erlebnis 13.08.2014 14:04

Delphingesang und Bergkulisse- geht das? Ja im Theresa!

Mein Erlebnis war im Theresa als ich im Solepool lag, den Delphinen lauschte und
gleichzeitig die Kühe vor mir grassten und es schien, als würden sie gleich aus dem Pool trinken, dabei die Bergkulisse genossen habe mit der Frischluft und der Kellner einen Theresacocktail servierte!
Atemberaubendes Naturerlebnis, in Tirol und dennoch im
Salzwasser liegend untermalt von Delphingesang und frischer Bergluft! Perfektes Erlebnis um die Seele so richtig baumeln zu lassen und sich zu entspannen und es sich gut gehen zu lassen! Kombination aus Exotik und Heimatverbundenheit, perfekt gelungen! Immer wieder gerne! Top einzigartiges Erlebnis in Tirol im Zillertal!

THERESA Wellness Genießer Hotel ****superior

Wellness Erlebnis 28.08.2014 12:03

Die Berge lehrten mich Gipfelglück zu genießen und die Schönheit der Täler zu sehen.

Frauke Anna | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Frauke Anna | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Frauke Anna | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Frauke Anna | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

"To travel is to take a journey into yourself", sagte einst Danny Kaye.

Den Alltag mit all seinen Tücken hinter mir zu lassen, das ist mein erklärtes Ziel, wenn ich reise. Ohne Ziel ist jeder Weg der Richtige und so begab ich mich auf meinen Weg und mit jedem neuen Erlebnis und mit jeder neuen geschaffenen Erinnerung kam ich meinem Ziel näher und begriff am Ende, dass die Erlebnisse des Weges mein Ziel ausmachen.

Die letzte Zeit war anstrengend und so freute ich mich auf den Urlaub. Ich fuhr mit dem Auto in Richtung Berge und während das Rheinland in die Ferne rückte, kam Bayern mit meinen geliebten Bergen näher. Die Sonne schien durch das Fenster und nach einigen Stunden Fahrt sah ich sie dann endlich- meine Berge. Viele schöne Erinnerungen an vergangene Urlaube schossen mir durch den Kopf. Ein Seufzer und ein glückliches "Scheeee hier" entfuhr mir. Also hatte sich auch meine Sprache schon an die Berge angepasst. Das muss die einsetzende Erholung sein, dachte ich mir.

Die Berge haben mich viel gelehrt, nämlich weiter zu gehen, auch wenn man denkt, es geht nicht mehr. Herausforderungen zu meistern und zu merken, was alles geht, wenn man ein Ziel vor Augen hat. Nix geht über Gipfelglück und das erhabene Gefühl, es geschafft zu haben. Aber die Berge lehrten mich auch in den Tälern die Schönheit zu sehen, nicht nur die Blumen am Wegesrand, den Duft des Waldes und das Rauschen des Baches, der mir Abkühlung bieten würde, wenn ich von der Bergtour zurück käme und der bis dahin frisch vor sich hinplätscherte. Sondern auch die auf dem Weg erfahrene Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft anderer Menschen, die mich ein Stück begleiteten, mir einen wertvollen Tipp gaben oder die mir einfach nur die Hand reichten beim Sprung über einen kleinen Bachlauf, wie schön ist es dies anzunehmen und sich darüber zu freuen. Die Täler haben ihren eigenen Reiz. Aus dem Tal sehe ich meine Perspektiven, freue mich auf die Berge, die ich erklimme und auf die Herausforderungen, die ich meistere und auf jeden Schritt, den ich gehe. Von den Bergen kann ich zurückblicken auf meinen Weg und hinab in das Tal mit dem stolzen Gefühl und dem Wissen, was ich gemeistert habe.

Während mir mein Kopf all die schönen Erinnerungen vor Augen führte, war ich schon fast in meinem kleinen Wellnesshimmel angekommen. Denn nicht nur die Bewegung und das Erleben bringt mich meinem Ziel näher, sondern auch das Innehalten. Und schon fuhr ich die Einfahrt zum Kranzbach hoch, dessen Geschichte 1913 begann. In diesem Jahr kaufte eine englische Aristrokatin die Wiesen, auf denen heutzutage das Kranzbach steht. So fühlte ich mich auch, wie eine kleine Prinzessin, als ich vorbei an den Torhäusern und auf das alte Gemäuer zu fuhr, welches eine unvergleichliche Ruhe ausstrahlt und einen sofort verzaubert. Da war ich nun in meinem persönlichen Wellnesshimmel, in dem mir jeder Wunsch von den Augen abgelesen wurde und manche Wünsche erfüllt wurden, ohne dass ich sie selber gekannt hätte. Nach einem freundlichen Empfang stand auf der Terrasse schon der Begrüßungs-Sekt parat und die Sonne strahlte mit mir um die Wette. Der Pool des Wellnessbereichs glitzerte einladend und der Kuchen duftete verführerisch. Hier darf ich jetzt ein Woche bleiben, dachte ich und in mir stellte sich Ruhe ein. Nach jedem Kraftakt soll man sich belohnen und wo soll das besser gehen als hier. Ich war schon öfter im Kranzbach und wusste um den guten Service, das sensationelle Essen, den traumhaften Blick vom Wellnessbereich und das angenehme Publikum. Ja hier waren immer alle entspannt und es schien oft als würde sich die Entspannung wie ein Virus auf alle Urlauber ausbreiten. Man sah in erholte Gesichter und alle zusammen schienen irgendwie anzukommen, im Urlaub, in der Entspannung und bei sich selbst ...

Das schönste Wellness-Erlebnis ist also in der Tat das Ankommen, mit dem Wissen, was alles vor einem liegt. Der Weg ist mit all seinen Eindrücken und Erlebnissen ist das erstrebte Ziel.

»DAS KRANZBACH« Hotel & Wellness-Refugium

Wellness Erlebnis 27.09.2016 08:59

Jagdhof - gönn dir

Ariane | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Zum 30. Geburtstag meiner besten Freundin haben wir alle zusammengelegt und ihr einen Gutschein vom Jagdhof gekauft. Ich "musste" natürlich mit ;)
Wir haben uns ein Wochenede dort gegönnt. Viele Anwendungen gebucht und uns richtig verwöhnen lassen.
Von dem Essen explizit den drei Schokobrunnen (weiß, Vollmilch, dunkel) schwärmen wir noch heute.
Leider konnten wir uns bisher keinen weiteren Besuch leisten und sind auf ein anderes Hotel ausgewichen. Der Wellnessbereich dort hat uns dieses Jahr über den Tisch gezogen und wir sind danach mit noch mehr Ärger raus.
Daher würden wir es gern nochmal im Jahdhof probieren - denn dieses Wochenende war einfach unvergesslich schön.
Meine Freundin ist mittlerweile Mutter und ich habe das Haus meines verstorbenen Großvaters renoviert.
Außerdem sind wir Fans des 1. FC Nürnberges und sie ist mit nem Schalker verheiratet. Da würden uns ein paar Tage abstand und Entspannung schon sehr gut tun :D

Jagdhof ***** Wellnesshotel

Wellness Erlebnis 18.01.2014 20:21

Wellness-Gutschein zum Hochzeitstag? --> super!

Axel | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Axel | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Axel | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Zu unserem Hochzeitstag sollte es was besonderes sein,
doch mir viel nichts gescheites ein.
Ich wusste nicht, was soll ich schenken,
ich musste mir mein Hirn verrenken.
Ich überlegte den ganzen Tag,
die Birne kochte, qualmte stark.
Doch eh mein Kopf dann explodierte,
meine Tochter durch die Tür marschierte.
Sie hatte einen Geistesblitz,
ein Wellness-Gutschein, das war kein Witz!

Sehr freute sich meine Frau darüber,
die Tage gingen schnell vorüber.
Unsere Reise war nun gekommen,
den Bademantel noch schnell mitgenommen,
ging es gleich in die Sauna zum Schwitzen,
ja was waren das für Hitzen!
Die Bäder waren auch sehr toll,
und die Massage - wundervoll!
Danach gab es noch gutes Essen,
auf der Reise wurde wohl nichts vergessen.
So schön es auch war, schnell war es vorbei,
doch gefallen hat es sehr, uns zwei.

Das mit dem Geschenk ist dann wohl gut gegangen,
heute sind wir immer noch glücklich zusammen.
Ein Wiederholungsbedarf ist nun da,
doch unser Geld leider sehr rar.
Drum lasst uns doch hier gewinnen,
um die schöne Zeit noch einmal zu verbringen!

Wellness Erlebnis 14.06.2014 22:20

Familien Wellness

Alexandra | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Alexandra | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Alexandra | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Alexandra | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Alexandra | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Alexandra | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Alexandra | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Alexandra | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Für unseren Winterurlaub galt es eine Unterkunft zu finden die kinderfreundliche Beschäftigungsmöglichkeiten und elternfreundliche Wellnessangebote miteinander vereint.

Noch heute sind wir sehr glücklich darüber den sehr gepflegten und liebevoll geführten Wellnesshof Fink in Oberreute im schönen Allgäu entdeckt zu haben.

Ich muss gestehen nicht nur die Kinder hatten eine Menge Spaß mit dem vielfältigen Beschäftigungsangebot. Allem voran natürlich das hübsche Schwimmbad über Tischtennis, Billard, Gesellschaftsspiele, Spielscheune, Outdoor-Spielgeräten, Rodelmöglichkeiten direkt vor der Tür und vielem mehr, es blieb kein Wunsch unerfüllt. Selbstverständlich sind auch viele Tiere zu bestaunen und wer möchte, davon waren unsere Kinder besonders angetan, darf auch bei der Pflege und der Stallarbeit wie zum Beispiel dem Melken mithelfen.

Auch diverse Fitnessgeräte stehen kostenfrei zur Verfügung.

Der schöne und sehr gepflegte kostenfrei nutzbare Wellnessbereich, der nach Absprache auch ungestört von anderen Gästen zur Verfügung gestellt wird, samt Saunalandschaft, Kneipp-Anlagen und Heubett hat ebenfalls sehr zu unserem Wohlbefinden beigetragen.

Das gut sortierte Bäderangebot, angefangen bei kalten und warmen Güssen über Fußwannen- und Armbädern bis hin zu diversen herrlich entspannenden Vollbädern hat uns gut gefallen. Besonders genossen habe ich das vitalisierende Heublumen Ölbad sowie das verwöhnende Cleopatrabad, ich fühlte mich danach wie neu geboren.

Auch darf ich keinesfalls die wunderbaren Massagen verschweigen. Ich kann besonders die mit warmen Ölen durchgeführte Traumzeitmassage empfehlen, der Name ist absolut nicht übertrieben, ich war so begeistert dass ich sie gleich noch einmal gebucht habe. Es werden natürlich auch einige andere Massagen wie beispielsweise Hot Stone und Breuß angeboten aber von der Traumzeitmassage schwärme ich heute noch und bevor ich es vergesse: das Preis-/Leistungsverhältnis ist ebenfalls zu loben.

Die sauberen und hübsch eingerichteten Ferienwohnungen samt großem Balkon und traumhaftem Ausblick, die guten Parkmöglichkeiten direkt vor dem Hof und die vielfachen Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe rundeten unseren Aufenthalt perfekt ab.

Wellness Erlebnis 10.01.2014 11:44

Wohlfühlwellness an der Ostsee

Anja | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Anja | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Anja | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Anja | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Eine berauschende Reise der Sinne, genau das fanden wir im Hotel Hohe Düne. Wir brauchten eine Auszeit und fanden hier unser Glück, es blieben wirklich keine Wünsche offen. Wir fühlten uns so wohl und gut aufgehoben, dass wir jeden Augenblick nur genießen konnten. Wir hatten ein super schönes Zimmer mit Balkon und Blick auf den Yachthafen und die Ostsee. Das Frühstücksbuffet hat unsere Erwartungen übertroffen und auch Extrawünsche wurden erfüllt. Der Wellnessbereich war das Beste, was wir bisher erleben und genießen durften. Der Pool, die Separees mit Kuschelecken und der Außenpool bieten ein sehr schönes Wohlfühlkuschel-Ambiente. Der Saunabereich mit Erdsauna, Kelosauna und Aromadampfbad ist toll gestaltet. Im Außenbereich konnten wir so schön relaxen, dass uns jedes Zeitgefühl verloren ging. Unser Highlight war die Wellness-Weltreise, die uns von Europa aus nach Asien und Amerika führte und wirklich empfehlenswert ist. Das Glück, diese Reise immer als Paar auch im selben Raum gleichzeitig erleben zu dürfen, toppte wirklich alles und sollten jedes Paar einmal ausprobieren. Wer wie wir das Meer liebt und als Paar wunderschöne Wohlfühltage in einem wunderbaren Ambiente erleben möchte, ist hier genau an der richtigen Adresse.

Wellness Erlebnis 28.01.2014 19:43

Wohlfühl-Urlaub mit Sterneküche

Margit | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Bei unserem zweiten Urlaubsaufenthalt im Wellnesshotel Hotel Theresa in Zell am Ziller herrschte schwül-heißes Wetter bei Temperaturen über 30 Grad, was uns von vielen Unternehmungen in der Urlaubsregion abhielt.
Wir haben somit die meiste Zeit im Hotel verbracht und überhaupt nichts vermisst! Wunderbar entspannende Beauty-Anwendungen, angenehme Faulenzer- und Lesestunden am Pool (Granderwasser, kaum Chlor!) und kleine Spaziergänge in der direkten Umgebung des Hotels waren für uns und unsere beiden Kinder im Alter von 18 und 14 Jahren sehr erholsam.
Das umfangreiche Frühstücksbuffet und der abwechslungsreiche Mittagssnack sorgen tagsüber für unser leibliches Wohl. Jeden Tag haben wir uns schon auf das "sterne-reife" Abendessen, zubereitet vom Junior-Chef und seiner Crew, gefreut. Hervorragende Produktqualität, einzigartiger Geschmack und überraschende Präsentationen sorgten sowohl bei uns Erwachsenen als auch bei unserem jugendlichen Nachwuchs für einen kulinarisch perfekten Tagesabschluss.
Die Herzlichkeit und Fürsorge der Gastgeberfamilie Egger und ihres Personals soll an dieser Stelle auf keinen Fall unerwähnt bleiben!

THERESA Wellness Genießer Hotel ****superior

Wellness Erlebnis 23.01.2014 14:03

Einfach nur danke und bis bald :)

*Anna* | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

*Anna* | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

*Anna* | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

*Anna* | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

*Anna* | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Das schönste Wellness-Erlebnis wurde gleichzeitig vom schönsten Heiratsantrag im Kranzbach gekrönt!

Es war alles einfach perfekt: das Wetter, das Zimmer, das Essen, die Cocktails und natürlich der unvergesslichste Abend meines Lebens...

Wer also auf der Suche nach Ruhe und Entspannung, gepaart mit schönster Natur, dem unglaublichsten Ausblick und dem weitläufigsten Wellness-Bereich sowie kulinarischem Erlebnis ist, der ist im Kranzbach genau richtig aufgehoben. Es fehlen einem einfach die Worte, um die Wohlfühl-Atmosphäre zu beschreiben - man muss es einfach erleben!

Danke an das tolle Team für die unvergesslichen Tage...

Anna & Patrick

»DAS KRANZBACH« Hotel & Wellness-Refugium

Wellness Erlebnis 12.07.2015 11:39

Martinique - Europa in der Karibik

Martin | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Martin | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Martin | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Martin | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Martin | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Martin | Reise-Bild 6

Reise-Bild 6

Martin | Reise-Bild 7

Reise-Bild 7

Martin | Reise-Bild 8

Reise-Bild 8

Martinique ist ein Überseegebiet Frankreichs und gehört damit zur EU. Man zahlt mit Euros, fühlt sich ein wenig an die Heimat erinnert und ist doch mitten in der Karibik in tropischem Klima an weißen Stränden die zum baden und dösen verführen. Das Wasser ist von türkisener Farbe und viele bunte Fische können beim Schnorcheln beobachtet werden. Es gibt herrliche Nationalparks mir aufregender Landschaft und Wanderwege im Regenwald, prachtvolle Blumen, exotische Vögel, leckeres Obst und vieles mehr.

Ich kann die Insel nur empfehlen. Karibik (dank der EU) ohne Armut und Elend so dass das Vergnügen nicht getrübt wird.

Wellness Erlebnis 16.02.2015 17:10

Wellness-Aufenthalt im Waldhotel am Notschrei

Adrian  | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Adrian  | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Adrian  | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Adrian  | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Adrian  | Reise-Bild 5

Reise-Bild 5

Oftmals muss man gar nicht all zu weit fahren, um ein schönes Ferienerlebnis zu haben. In diesem Fall reichte eine Fahrt in den Schwarzwald!

Das familiengeführte Hotel überzeugte mich auf allen Ebenen. Nicht nur wegen dem urigen Flair, den gut ausgestatteten Zimmer, der hervorragenden Küche, dem zuvorkommendem Personal und einem breiten Wellness- und Erlebnisangebotes, sondern auch aufgrund seiner hervorragenden Lage in der Natur.

Das Hotel befindet sich mitten im tiefsten Schwarzwald und ist dennoch gut mit dem Bus oder Auto erreichbar. Im Winter beginnt die Langlaufläupe direkt hinter dem Haus und die Alpinabfahrt vor dem Haus. Ein wunderbarer Ort um seinen Wintertraum war werden zu lassen. Und was gibt es schöneres, als nach einem kalten Skitag in ein warmes Schwimmbecken oder einer Sauna den Abend ausklingen zu lassen?

Ich persönlich nahm Skiunterricht bei der in Muggenbrunn befindlichen Skischule Bernauer, der besten, die ich je ausprobiert habe. Zwar sind die Besitzer schon etwas älter, jedoch strahlen sie eine solche Freundlichkeit aus, wie ich sie nur noch bei meinen Skilehrern erlebt habe.

Im Sommer bietet die Landschaft vielfältige Möglichkeiten zum Wandern, Downhill-Roller fahren oder Mountainbiken! Einfach ein Traum

Ich bin so begeistert von der Landschaft, dass ich immer wieder kommen werde! Ich kann den Schwarzwald und das Notschrei Hotel jedem nur wärmstens empfehlen!

Wellness Erlebnis 10.09.2014 16:55

Überraschung nach der Hochzeit

Julie | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Julie | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Julie | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Mein schönstes Wellnesserlebnis hatte ich vom 7.bis 9. September 2014 im Bergkristall-Natur&Spa.
Wir haben hier unsere Flitterwochen dort verbracht und ich schwamm das erste mal in einem Infinitypool.
Es waren kurze aber unvergesslich schöne Tage.
Ich wurde mit verbundenen Augen in das Hotel gefahren und es war eine wahnsinnige Überraschung. Wir haben uns vorgenommen von nun an jedes Jahr unseren Hochzeitstag in einem Wellnesshotel zu verbringen.
Das Bergkristall hat unser Zimmer wundervoll romantisch dekoriert und uns generell sehr sehr nett behandelt.
Alle Wellnessbehandlungen waren mehr als erholsam und entspannend schön.

Es war ein Traum

Bergkristall - Natur und Spa

Wellness Erlebnis 10.02.2014 11:04

Es packt mich heute noch

Rüdiger | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Rüdiger | Reise-Bild 2

Reise-Bild 2

Rüdiger | Reise-Bild 3

Reise-Bild 3

Rüdiger | Reise-Bild 4

Reise-Bild 4

Geniale Eindrücke auch mal hinter den Kulissen zu schauen.

Es war entspannter und zugleich spannender Abend.
Die Faszination welche regionale Köstlichkeiten dargebracht wurden,
mit kleinen versteckten Finessen. ;-))
(Fast Food freie Zone)

Es war ein gelungener Abend.
Hier ein Dankeschön an das Hubertus Küchen Team.

HUBERTUS Alpin Lodge & Spa

Wellness Erlebnis 19.09.2016 08:02

Junggesellinnenabend

Mein schönstes Erlebnis war der zweite Teil meines Junggesellinnenabschieds. Vielleicht sind es nicht die "traditionellen Junggesellinnen", aber ich wurde von meiner Mutter und meiner Schwester ins Wellnessresort König Ludwig, Schwangau, "entführt". Obwohl wir da nur eine Nacht waren, ich kannte das Wellnesshotel schon von früheren Besuchen, war es mit Abstand einer der schönsten Abende. Der Wellnessbereich ist unbeschreiblich. Saunieren, schwimmen, relaxen, sich massiseren lassen und abends ein Mehrgängiges Abendessen mit einem schönen Wein und sehr lustigen Gesprächen ausklingen lassen. Was braucht man mehr. Das ist es doch was zählt, wenn man jeden Tag arbeitet. Solche Momente. Ich werde den zweiten Teil meines Junggesellinnenabschieds nie vergessen.
Leider haben wir an diesen Tag keine Bilder gemacht. Wir waren ja schließlich zum Relaxen hier und das ohne unsere Smartphones. :-)

Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu****S

Wellness Erlebnis 29.02.2016 14:58

Schwimmen mit Delfinen auf Malta

Elke | Reise-Bild 1

Reise-Bild 1

Bei meinem letzten Malta-Urlaub hatte ich das große Glück und durfte dort mit Delfinen schwimmen.
Im Mediterraneo Marine Park kann man unter geführter Anleitung in kleinen Gruppen a 5 Personen mit den Delfinen zusammen im Wasser sein. Man lernt eine Art Zeichensprache um mit ihnen kommunizieren zu können.
Es gibt nichts Schöneres und ist Entspannung pur. Man schaltet vollkommen ab, konzentriert sich nur noch auf diese wundervollen Wesen und vergisst alles um sich herum. Die Tiere werden dort gut versorgt und mit dem Beitrag zum Delfinschwimmen unterstützt man gleichzeitig die Rettung und Aufzucht der Tiere in Malta und anderswo.
Wir hatten die Möglichkeit durch unser Hotel auf Malta dem Riviera Resort und Spa, das uns mit einem Shuttle direkt bis dorthin brachte und auch wieder abholte. Ein einmaliges Erlebnis uns sehr zu empfehlen.


Das gibt es zu gewinnen

Unter den eingesendeten Wellness Erlebnissen verlosen wir Hotel-Gutscheine im Gesamtwert von über 9.700 €.

1. Preis: Wellnesshotel Jagdhof 5* » Wert: 2.670 €

Jagdhof Wellnesshotel
Jagdhof Wellnesshotel
Jagdhof Wellnesshotel

Wellnesshotel Jagdhof: Romantik im Bayerischen Wald

  • Gutschein: Zeit zu zweit | Wert: ca. 2.670 €
  • 5 Übernachtungen für 2 Personen in der neuen Suite "Bergfeuer"
  • Luxus-Natur-Suite mit Eichenholzboden und romantischem Kaminfeuer
  • Wellness Heaven Award Preisträger 2015
  • Edles Design mit rustikalem hellen Holz und Leder, ca. 50 - 58 m² groß
  • Nutzung der neuen Wellness- und Wasserwelten
  • Wohlfühlpaket Deluxe:
    • Ein Honig Zitronen Peeling pro Person
    • Huna Mana Partnermassage
    • Romantisches Rosenölbad für Zwei in der römischen Kaiserwanne mit Prosecco und Kuschel-Nachruhe im Wasserbett
  • Reichhaltiges Frühstücks- und Nachmittags-Buffet
  • 5x 5-gängiges Abendmenü, am Sonntag Gala-Dinner
  • Gutschein einlösbar: nach Verfügbarkeit. Es handelt sich um einen Wertgutschein, obiges Angebot bezieht sich auf die Preisbasis 2017.

2. Preis: Golf & Spa Resort Andreus 5* » Wert: 2.340 €

Wellnesshotel
Wellnesshotel
Wellnesshotel

Andreus Golf & Spa Resort: Südtirol Deluxe

  • Gutschein: Andreus Wellness Heaven Special | Wert: ca. 2.340 €
  • 5 Übernachtungen für 2 Personen
  • Suite: 53-58 qm
  • Wellness Heaven Award Preisträger 2016
  • Andreus-Verwöhnleistungen inklusive
  • Gutschein einlösbar: Nebensaison nach Verfügbarkeit

3. Preis: Alpenresort Schwarz 5* » Wert: 1.200 €

Alpenresort Schwarz Wellnesshotel
Alpenresort Schwarz Wellnesshotel
Alpenresort Schwarz Wellnesshotel

Alpenresort Schwarz: Einzigartige Wasserwelten mit 9 Pools

  • Gutschein: Wellness Deluxe | Wert: ca. 1.200 €
  • 2 Übernachtungen für 2 Personen
  • Superior-Doppelzimmer
  • Schwarz-Verwöhnpension:
    • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
    • Mittagsbuffet
    • Vegetarische Menüs, Kalorienreduzierte Vitalmenüs, Themendinners und Buffets, Galaabende
    • Snacks und Kuchenbuffet am Nachmittag, Obst und Eis den ganzen Tag
    • Spa Bistro mit Suppen, Salaten im SunWelly Spa
  • Relax pur:
    • Freie Nutzung der Schwarz Wasserwelten, Saunawelten und Relaxwelten
    • Idyllischer Hotelpark mit Naturbadesee
    • Wellnesstasche mit Badetüchern, Leihbademantel und Badeschuhen

4. Preis: Posthotel Achenkirch 5* » Wert: 1.200 €

Wellnesshotels
Wellnesshotels
Wellnesshotels

Posthotel Achenkirch: 7.000 m² Wellness-Bereich deluxe

  • Gutschein: Juniorsuite & Spa | Wert: ca. 1.200 €
  • 2 Übernachtungen für 2 Personen
  • Juniorsuite
  • Exklusivste Bade- und Saunalandschaft Tirols mit 7.000 m²
  • Meditatives saunieren im „Versunkenen Tempel“
  • Posthotel Wohlfühlpension

5. Preis: Hotel Klosterbräu & SPA 5* » Wert: 1.200 €

Wellness
Wellness
Wellness

Hotel Klosterbräu & SPA: Der wohl romantischste Wellnessbereich Österreichs

  • Gutschein: Wellness & Private SPA Romantik | Wert: ca. 1.200 €
  • 2 Übernachtungen für 2 Personen im gemütlichen Doppelzimmer
  • Gourmet-Halbpension
  • Private SPA inklusive privater Sauna, Romantikwanne, Wasserbett und Partnerbehandlung (2,5 Stunden)
  • Großzügiges Wohlfühlfrühstück
  • Abendessen auf hohem Niveau mit Themenabenden
  • Aperitif im 500 Jahre alten Weinkeller mit der Gastgeberfamilie (Mi. & Sa.)
  • Klosterbräu Luxury Services
  • Nutzung des mehrfach prämierten Spiritual SPA

6. Preis: König Ludwig Wellness & Spa Resort 4* » Wert: 1.100 €

Wellnesshotel
Wellnesshotel
Wellnesshotel

König Ludwig Wellness & Spa Resort: Am Fuße von Schloss Neuschwanstein

  • Gutschein: Schnell mal weg | Wert: ca. 1.100 €
  • 4 Übernachtungen für 2 Personen
  • Zirbenholz-Chalet
  • Wellnessgutschein im Wert von 50 €
  • König Ludwig Genießerhalbpension mit Allgäuer Frühstücksbuffet und 5-Gänge-Wahlmenü am Abend
  • Benutzung des 3.000 m² großen Ludwig SPA mit 14 Bade-, Schwitz- und Relaxattraktionen
  • Teilnahme am Aktiv- und Vitalprogramm
  • Gutschein einlösbar: 04.01. - 01.05.2018 (Saison A 2018)


Hier geht es zu den Gewinnern und ihren Erlebnissen von 2015 und 2016.

Häufige Fragen

Wie werden Hotels nominiert?

Wellness Heaven Awards Logo

Die Tester von Wellness Heaven bewerten regelmäßig Wellnesshotels in fünf Testkategorien.
Diese sind:

  1. Wellness & SPA
  2. Kulinarik & Gourmet
  3. Zimmer & Suiten
  4. Lage & Umgebung
  5. Service

In diesen Kategorien schneiden die getesteten Hotels unterschiedlich ab. Wenn ein Hotel in einer Kategorie eine Bestnote von über 9.60 Sternen erreicht, so wird dieses Hotel automatisch für die Wellness Heaven Awards nominiert.

Unter den nominierten Wellness Hotels finden sich dadurch nur Häuser, die von Wellness Heaven bereits ausführlich evaluiert und in der nominierten Kategorie mit einer Bestnote ausgezeichnet wurden.

Während der Voting Phase entscheiden die User, welches Hotel den Wellness Heaven Award gewinnt. Es wird in jeder Kategorie nur ein Award vergeben.

Hier finden Sie die aktuellen Votes der nominierten Hotels.

Welche Hotels haben die Awards bisher gewonnen?

Bei den Wellness Heaven Awards entscheidet keine hochkarätig besetzte Jury, sondern der Schwarm wohlwissender Wellness-Wähler.

Die Idee dahinter: Schwarmintelligenz soll die besten Hotels zu Tage fördern. 88.342 Stimmen wurden bei den Awards 2016 insgesamt abgegeben.

Wie kann ich am Gewinnspiel teilnehmen?

  • Klicken Sie auf den Reiter Vote & Gewinnspiel.
  • Wählen Sie in den fünf Testkategorien Ihre Lieblings-Hotels aus
  • Auf der nachfolgenden Seite können Sie Ihr Wellness Erlebnis verfassen
  • Sie können dabei auch Fotos aus Ihrem letzten Wellnessurlaub hochladen
    (je ansprechender die Fotos, desto höher Ihre Gewinnchancen)
  • Wichtig: Sie müssen die Fotos selbst aufgenommen und den Text selbst verfasst haben
  • Klicken Sie unten auf den Button Am Gewinnspiel teilnehmen
  • Sie erhalten nun eine Bestätigungs-Email mit dem Link zu Ihrem veröffentlichten Erlebnis
  • Teilen Sie diesen Link mit Ihren Freunden und Bekannten: via Email, Facebook etc.

Hier können Sie die eingereichten Wellness Erlebnisse anderer User lesen.

Hier geht es zu den Gewinnern und ihren Erlebnissen von 2015 und 2016.

Wie schreibe ich ein gutes Wellness Erlebnis?

Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, bitten wir Sie, Ihr schönstes Wellness Erlebnis zu verfassen.

  • Welches Wellnesshotel hat Sie am meisten überrascht?
  • Welche Spa Anwendung ist Ihnen am besten in Erinnerung geblieben?
  • Erlebten Sie Gänsehaut-Feeling bei einer Vierhand-Massage?
  • Welches Hotel hat Sie am meisten mit einem Gourmet-Essen oder einer stylishen Suite verzaubert?
  • Von welchem Hotel genossen Sie einen traumhaften Ausblick auf schöne Natur?
  • Oder haben Sie Ihr schönstes Wellness-Erlebnis außerhalb eines Hotels erlebt? Sind Sie zum Beispiel auf den Malediven mit Delfinen geschwommen?

Die Wellness Heaven Tester sind gespannt auf Ihre Wellness-Abenteuer.
Dies sind die Kennzeichen eines guten Wellness Erlebnisses:

  • Betonen Sie die Überraschungs-Momente, die Sie erlebt haben.
  • Achten Sie auf Ihre Text-Qualität mit korrekter Grammatik und Rechtschreibung.
  • Erzählen Sie Ihr Erlebnis mit Enthusiasmus.
  • Attraktive Bilder machen Ihr Erlebnis noch interessanter und ansprechender.

Sie können sich auch von den bereits eingereichten Wellness Erlebnissen anderer User inspirieren lassen. Bitte aber nichts kopieren.

Wie werden die Gewinner ermittelt?

Die Gewinner werden folgendermaßen ermittelt:

  • Voraussetzung für die Teilnahme am Gewinnspiel ist das Einsenden eines Wellness-Erlebnisses über das Formular.
  • Hier geht es zu den bereits veröffentlichten Wellness Erlebnissen anderer User.
  • Eine unabhängige Jury erstellt anhand der Qualität der eingereichten Bilder und Texte eine Rangliste der Wellness Erlebnisse.
  • Unter den Top 10 Beitragenden dieser Rangliste werden die Hauptpreise nach dem Zufallsprinzip verlost.
  • Die Gewinner werden anschließend per Email benachrichtigt.
  • Das Wellness Heaven Team drückt Ihnen die Daumen!

HOTEL SUCHE

Mein Ort

Radius: 150 km

  • Wellness
  • Features
  • Sortierung

Preis: 0€ bis 2000€

Mindestens 0 Sterne

Hotel des Monats

Wellnesshotel des Monats: Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten
Vital- & Wellnesshotel Zum Kurfürsten Verwöhnromantik

3 ÜN inkl. HP mit 5 Menüs zur Auswahl inkl. Hydrojetmassage im stylischen LifeStyle DZ.

3

ÜN/HP ab 268 €
Wellness Heaven Awards

Wählen Sie Ihren Hotel-Favoriten und gewinnen Sie eine von sechs Wellness Reisen der Superlative im Wert von über 9.700 €

GEWINNSPIEL

Wellnesshotel Gewinnspiel
Klosterhof Premium Hotel Wellnessurlaub in Bayern zu gewinnen

Gewinnen Sie 3 Übernachtungen für 2 Personen im 4*S Klosterhof Premium Hotel & Health Resort.

Gutschein-Wert: 912 €

Neue Bewertungen

  • Neue Hotel Bewertung: Goldener Berg |

    Goldener Berg

    06.02.

    9.37

  • Neue Hotel Bewertung: Klosterhof Premium Hotel & Health Resort |

    Klosterhof Premium Hotel & Health Resort

    01.02.

    9.19

  • Neue Hotel Bewertung: Landhaus

    Landhaus "Zu den Rothen Forellen"

    23.01.

    9.03

  • Neue Hotel Bewertung: Alpine Hotel Resort Goies |

    Alpine Hotel Resort Goies

    16.01.

    9.13

Neu im Guide

  • Neues Wellnesshotel: Genussdorf Gmachl Hotel & Spa | Bergheim

    Genussdorf Gmachl Hotel & Spa

    Salzburger Land

  • Neues Wellnesshotel: Radisson Blu Resort Split | Split

    Radisson Blu Resort Split

    Dalmatien

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Seehof | Kössen

    Hotel Seehof

    Tirol

  • Neues Wellnesshotel: Hotel Weinegg | Girlan/Eppan

    Hotel Weinegg

    Südtirol